Norwegen-Stories | Libelle, Marienkäfer & Co. | Anne Sverdrup-Thygeson

by Marcus

“Libelle, Marienkäfer & Co.” von Anne Sverdrup-Thygeson

 

In den NORWEGEN-STORIES stelle ich ein Highlight aus dem Sachbuchbereich vor. Ein informatives UND unterhaltsames Buch über „Die faszinierende Welt der Insekten und was sie für unser Überleben bedeuten“ von der norwegischen Biologie-Professorin Anne Sverdrup-Thygeson.

Insekten gibt es überall, in den höchsten Höhen und den tiefsten Höhlen, in Wäldern, Wiesen und Bergen. Sie leben in der Wüste, unter der Eisdecke eines zugefrorenen Sees, in den Nasenlöchern eines Walrosses und sogar in Computern. Die faszinierenden Wesen sind winzig klein und funktionieren doch hochkomplex. Sie tragen ihr Skelett außen am Körper wie eine Rüstung, haben Ohren auf den Knien und sogar Zungen unter ihren Füßen. Und obwohl sie anpassungsfähig sind und sich schnell vermehren können, verringert sich ihr Bestand erschreckend schnell. Dabei sind Insekten für uns unersetzlich, denn sie verwandeln tote Materie in fruchtbaren Boden, bestäuben Pflanzen und dienen vielen Tierarten als Futter. Wegen ihnen läuft es auf unserer Erde rund – sie dürfen nicht von der Bildfläche verschwinden! Dafür plädiert die norwegische Biologie-Professorin Anne Sverdrup-Thygeson mit Witz und Wissen in diesem Buch. [© Text und Cover: Goldmann Verlag]

 

Wie wichtig Bienen für unsere Nahrungsmittelversorgung sind, hat sicher schon jeder mitgekriegt. Das wurde in den letzten Jahren schließlich ausgiebig thematisiert. Aber was ist mit all dem anderen Getier, das um uns herum fliegt und krabbelt? Sind andere Insekten nur nervig oder bestenfalls nutzlos? Anne Sverdrup-Thygeson widmet sich in ihrem Buch den unterschiedlichsten Vertretern ihrer Gattung und ihrer Bedeutung, sei es als Pflanzenbestäuber, Nahrungsquelle oder Müllentsorger.

Die Vielfalt der Insektenwelt ist uns meist gar nicht bewusst, spielt sich doch vieles in deren Leben im für uns Verborgenen ab. Wie faszinierend diese über viele Millionen Jahre perfektionierten Geschöpfe sind, vermittelt mir dieses Buch. Beispielsweise versucht das US-Militär für ihre Drohnentechnik die genialen Flugeigenschaften von Libellen nachzubauen. Termiten schaffen in ihren Bauten konstante Temperaturen für ihre Pilzzucht – ganz ohne Klimaanlage. Und manche Schmarotzer sind fiese Killer und gehen so gar nicht zimperlich mit anderen Lebewesen um. Mich erstaunt deren Einfallsreichtum genauso wie es mir ein flaues Gefühl im Magen beschert. Experten der Biologie werden die Meisten Fakten des Buchs schon kennen, für mich gab es eine Fülle von spannenden neuen Informationen zu entdecken.

 

“Libelle, Marienkäfer & Co.” von Anne Sverdrup-Thygeson

 

Man merkt, dass Anne Sverdrup-Thygeson als Biologie-Professorin weiß, wovon sie schreibt. Die Begeisterung, die die Autorin den Insekten entgegenbringt, ist ansteckend. Ich betrachte unsere kleinen Mitbewohner jetzt tatsächlich in einem anderen Licht. Und das ist genau das, was sie erreichen will: dass wir verstehen, welchen Wert die Insekten für uns und den ganzen Planeten haben, und dass es deshalb wichtig ist, sie zu schützen. Ihre Message ist bei mir angekommen.

Es mag fünfzig Möglichkeiten geben, seinen Liebhaber zu verlassen, aber ich kann Ihnen versichern, dass es weit mehr Möglichkeiten gibt, andere zu fressen – den Liebhaber eingeschlossen. (S. 77)

Anne Sverdrup-Thygeson ist aber nicht nur eine Expertin auf ihrem Gebiet, sie hat auch noch das Talent, ihr Wissen auf unglaublich unterhaltsame Art zu vermitteln. Sie schlägt einen lockeren Ton an, der den Text sehr kurzweilig macht. Ihre Vergleiche sind nicht nur amüsant, sie prägen sich auf diese Weise auch sehr gut ein. Zugänglicher und anregender kann man sich ein Sachbuch kaum wünschen.

© Rezension: 2019, Marcus Kufner

 

Weitere Stimmen zum Buch:

 

Libelle, Marienkäfer & Co. – Die faszinierende Welt der Insekten und was sie für unser Überleben bedeuten Book Cover Libelle, Marienkäfer & Co. – Die faszinierende Welt der Insekten und was sie für unser Überleben bedeuten
Anne Sverdrup-Thygeson (Aus dem Norwegischen von Sylvia Kall)
Sachbuch
Goldmann – ISBN: 978-3-442-15981-9
15.04.2019
Klappenbroschur
288
www.randomhouse.de
2

Lust zum stöbern und entdecken?

Schreibe uns Deine Meinung