Ragnar Jónasson | DUNKEL (HULDA Trilogie 1)

by Alexandra

Ragnar Jónasson | DUNKEL (HULDA Trilogie 1) | Bücherkaffee, Alexandra Stiller

Ich habe festgestellt, dass ich nun schon für eine längere Zeit nicht mehr zu einem Thriller oder Krimi gegriffen habe. Eigentlich sehr schade, denn als ich nun DUNKEL – den ersten  Teil der HULDA TRILOGIE  von Ragnar Jónasson –  las, merkte ich, dass ich schon wirklich sehr gerne mitfiebere. ich mag diese Atmosphäre, wenn sich ein Fall nach und nach entblättert, bestenfalls noch unerwartete Wendungen nimmt und ich plötzlich feststelle, dass ich mit angehaltenem Atem lese. Das werde ich jetzt wieder öfter tun, die Abwechslung ist sehr erfrischend.

Hulda Hermannsdóttir – Eine Kommissarin im “Unruhestand”

Reykjavik: Die 64-jährige Hulda Hermannsdóttir ist eine Kommissarin alter Schule. Sie arbeitet ruhig und gewissenhaft und kann auf viele erfolgreich abgeschlossene Fälle zurückblicken. Das letzte Jahr bis zu ihrer Pensionierung dauert ihrem Chef aber dennoch zu lange, denn er hat die Chance, ihre Stelle mit einem ambitionierten jungen Mann zu besetzen. Kurzerhand will er Hulda sofort in den Ruhestand schicken. Um sie die restlichen Tage zu beschäftigten, erlaubt er ihr, sich mit einem „Cold Case“ zu beschäftigen, einem der Fälle, die im Sande verliefen und niemals abgeschlossen wurden.

Eine junge Frau suchte Sicherheit, doch was sie fand, war der Tod.

Der Fall der russischen Asybewerberin Elena weckt ihr Interesse. Sie wurde tot am Strand aufgefunden und die Akte wurde schon nach relativ kurzer Zeit geschlossen, da von einem Suizid ausgegangen wurde. Hulda bemerkt, dass die Ermittlungen damals schon beinahe fahrlässig schlampig geführt wurden und sie möchte verstehen, was die junge Elena in den Tod trieb. Und was passierte mit ihrer Freundin, die plötzlich verschwand, wie vom Erdboden verschluckt? Ihr bleibt nicht viel Zeit – und während sie grübelt, sich in den Fall vertieft und nachforscht, merkt sie nicht, dass sie selbst unter Beobachtung steht…

Ragnar Jónasson erzählt seine Thriller-Reihe … S-T-R-Ä-W-K-C-Ü-R!

„Dunkel“ war nun mein erster isländischer Thriller und ich muss sagen, mir gefiel diese kühle, dunkle, leicht melancholische Atmosphäre sehr. (Alleine die Szene nachts im Tiefschnee bei stockdunkler Nacht!) 

Was bei dieser Trilogie besonders spannend ist: Sie wird RÜCKWÄRTS erzählt! Ja, ihr lest richtig, ich war auch erst erstaunt und überlegte, wie das funktionieren kann. In den drei Büchern wird das Feld quasi von hinten aufgerollt und dieser Teil DUNKEL ist das Ende – ein fulminantes, wohlgemerkt! In den nächsten Teilen INSEL  und NEBEL reisen wir dann in Huldas Vergangenheit. Einige offene Handlungsstränge deuten auch schon an, wo es hinlaufen wird und die haben es ganz schön in sich.

Durch die kleinen Rückblicke in Huldas düstere Vergangenheit und durch das Ineinanderlaufen der beiden Handlungsstränge mit Elena und ihrer Freundin baut sich eine schöne Spannung auf, die auch bis zuletzt gehalten werden kann. Das Ende ist großartig gelöst und sorgt für einen wahren Gänsehautmoment. Dass man nur so durch die Seiten fliegt, liegt aber auch am Stil bzw. der Sprache. Diese ist recht einfach und arg schlicht gehalten. Hier würde mich wirklich interessieren, ob das auch im isländischen Original so ist oder ob es an der Übersetzung liegt. 

Solide und spannend bis zur letzten Seite.

Aufgrund der Art des Aufbaus und der ruhigen Atmosphäre würde ich persönlich diese Trilogie von Ragnar Jónasson jedoch mehr der Rubrik Krimi als Thriller zuordnen. Ich mochte Hulda und auch die Atmosphäre sehr gerne und werde auf jeden Fall auch die nächsten beiden Fälle lesen. ich wurde schon so angeteasert mit den Andeutungen aus der Vergangenheit, dass ich einfach wissen muss, wie es dazu kam. Lange warten muss ich ja glücklicherweise nicht, denn beiden weiteren Teile erscheinen noch in diesem Jahr. Der zweite Teil „Insel“ erscheint schon im Juli 2020 und der dritte Teil „Nebel“ dann im September 2020. STAY TUNED!

Ragnar Jónasson | DUNKEL (HULDA Trilogie 1) | Bücherkaffee, Alexandra Stiller

Ragnar Jónasson | DUNKEL (HULDA Trilogie 1)

@ 2020, Alexandra Stiller
Blogtransparenz: Werbung/bezahlte Kooperation mit dem btb Verlag, das Buch ist ein Presseexemplar. 

 

 

Der Trailer zum Buch

© btb Verlag // DUNKEL” von Ragnar Jónasson // Buchtrailer zu Band 1 der HULDA-Trilogie // Island Thriller

#Bookstagram – der Artikel auf Instagram

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Alexandra Stiller (@alex_coffee_books) am

Dunkel Book Cover Dunkel
Hulda Trilogie 1
Ragnar Jónasson | Aus dem Englischen von Kristian Lutze
Thriller
btb Verlag | ISBN13: 978-3-442-75860-9
2020 (alle drei Teile der Trilogie)
Paperback , Klappenbroschur
384 Seiten
www.randomhouse.de
2

Lust zum stöbern und entdecken?

Schreibe uns Deine Meinung