#EICHBORNCANLIT – Literatur aus Kanada

by Alexandra Stiller

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben

In diesem Jahr ist alles ein wenig anders. So auch die Frankfurter Buchmesse, deren physischen Auftritt wir alle sehr vermisst haben. Aber besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen und es war letztlich die einzig richtige Entscheidung, den Großteil der Messe online stattfinden zu lassen. das betraf natürlich auch den  Auftritt des diesjährigen Ehrengastlandes KANADA. Der physische Auftritt im Ehrengastpavillon, den wir alle so lieben, wird im nächsten Jahr 2021 nachgeholt und ich freue mich schon jetzt sehr darauf – und natürlich auf die Literatur aus Kanada. Diese Gastland-Auftritte sind stets eine wunderbare Gelegenheit, sich mit der Literatur jenes Landes vertraut zu machen, neue Autorinnen und Autoren zu entdecken, in neue, unbekannte Geschichten einzutauchen.

Literatur aus Kanada - Gewinnspiel / Verlosung #eichborncanlit

Literatur aus Kanada – die Bücher sind schon da!

Schon das ganze Jahr über konnten wir vermehrt Literatur aus Kanada in den unterschiedlichsten Genres in den Buchhandlungen entdecken  und weitere Bücher werden auch den Herbst über noch folgen. Wir werden in den kommenden Monaten bis hin zum physischen Auftritt Kanadas auf der Frankfurter Buchmesse unser Augenmerk auf die kanadische Literatur richten und unsere Entdeckungen hier mit euch teilen.

#EICHBORNCANLIT – VERLOSUNG  >>> EDIT: *** BEENDET ***

Literatur aus Kanada - Gewinnspiel / Verlosung #eichborncanlit

Damit Ihr auch gleich schön in den Geschmack kommt und die Literatur aus Kanada kennenlernen könnt, haben wir heute etwas Großartiges für Euch vorbereitet:  Im Eichborn Verlag sind vier Bücher aus kanadischen Federn im Programm zu finden – und Ihr habt jetzt die Chance, euer Wunschbuch zu gewinnen! Was ihr dafür tun müsst?

Schreibt uns einfach in den Kommentaren, welches der folgenden vier Bücher Euch besonders interessiert und Euer Name wandert in den Lostopf.

Neufundland um 1800: Der elfjährige Evered und seine zwei Jahre jüngere Schwester Ada wachsen unter kargen Bedingungen auf. Sie sind die Kinder von Fischern, die allein inmitten der kanadischen Wildnis leben. Als ihre Eltern sterben, sind die Geschwister auf sich allein gestellt; sie wissen nur das von der Welt, was sie von Mutter und Vater gelernt haben. Also führen sie deren hartes Leben nach Kräften weiter. Bis die Loyalität der Geschwister auf die Probe gestellt wird und sie für ihre Zukunft kämpfen müssen. »Die Unschuldigen«, Michael Crummeys »fesselnder und großartig geschriebener Roman« (Washington Post) sorgte 2019 in Kanada für Furore und stand auf zahlreichen Jahresbestenlisten. || Übersetzt von Ute Leibmann

Michael Crummey: Die Unschuldigen

Die 48-jährige Diane wird von ihrem Mann verlassen. Sie sei ihm zu langweilig geworden. Und er habe übrigens eine neue, natürlich ein paar Jahre jüngere, Freundin … Diane macht sich auf die Suche nach ihrem Selbstvertrauen und erlebt Zusammenbrüche in Umkleidekabinen, kleine Rachen an der Geliebten sowie der ewig vorwurfsvollen (Ex-)Schwiegermutter, Weißweinpartys am frühen Nachmittag und Zerstörungsorgien im ehemals trauten Heim. Ein schreiend komischer und aufs Beste unterhaltender Roman. || Übersetzt von Christiane Landgrebe

 

Marie-Renee Lavoie: Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau

Als Anaïs geboren wird, ist das Band zwischen ihrer Mutter und ihrer Großmutter längst zerschnitten. Als junge Frau hatte die Großmutter ihren Mann und die zwei kleinen Kinder verlassen – für ihre Nachkommen ist sie eine Fremde. Erst nach ihrem Tod will Anaïs wissen, wer diese Frau war, die ihr Leben so rigoros geführt hat, und folgt ihren Spuren um die Welt. Es entsteht das bewegende Porträt einer faszinierenden Künstlerin, die immer ihren Platz suchte – unsentimental und liebevoll zugleich. Dabei schildert der Roman nicht nur das bewegte Leben einer beeindruckenden Frau, sondern ein ganzes Jahrhundert kanadisch-amerikanischer Geschichte. »So nah den glücklichen Stunden« wurde von Radio-Canada zu den zehn besten Romanen des Jahrzehnts gewählt und verkaufte sich in Kanada und Frankreich 150.000-mal.  || Übersetzt von Anabelle Assaf

Anaïs Barbeau-Lavalette: So nah den glücklichen Stunden

Barbados, 1830. Der Sklavenjunge Washington Black lebt und arbeitet auf einer Zuckerrohrplantage unter unmenschlichen Bedingungen. Bis er zum Leibdiener Christopher Wildes auserwählt wird, dem Bruder des brutalen Plantagenbesitzers. Christopher ist Erfinder, Entdecker, Naturwissenschaftler – und Gegner der Sklaverei. Das ungleiche Paar flieht von der Plantage in einem selbst gebauten Heißluftballon. Es beginnt eine abenteuerliche Flucht, die die beiden um die halbe Welt führen wird. Ein packender Roman, in dem letztendlich um die Frage geht, was Freiheit eigentlich bedeutet. »Washington Black« wurde 2018 mit dem Giller-Prize – einem der wichtigsten kanadischen Literaturpreise – ausgezeichnet und gilt als eines der Lieblingsbücher Barack Obamas. || Übersetzt von Anabelle Assaf

Esi Edugyan: Washington Black

Viel Erfolg beim Gewinnspiel!

Wir werden unter allen Kommentaren via Random.org die Gewinner*Innen ziehen, die dann das in ihrem Kommentar erwähnte Buch zugeschickt bekommen. Teilnehmen könnt ihr bis einschließlich Samstag, den 31. Oktober 2020, das Gewinnspiel endet um 23.59 Uhr. Ausgelost wird dann am 03. November 2020. Viel Glück!

 

UPDATE 03.11.2020:
Wir haben ausgelost und die Gewinner*innen werden per EMAIL über ihren Gewinn informiert.

Vielen Dank, dass Ihr so zahlreich teilgenommen habt. Solltet ihr diesmal kein Glück gehabt haben, seid nicht traurig – wir lassen uns bald etwas Neues einfallen! 

 

Blogtransparenz: 

Das Gewinnspiel ist aufgrund einer unbezahlten Kooperation entstanden. Die Gewinne werden vom Eichborn Verlag zur Verfügung gestellt und direkt an die Gewinner*Innen versendet.

Gewinnspielbestimmungen:

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen | Eine Person nimmt am Gewinnspiel teil, indem sie die innerhalb des Gewinnspiels genannten Bedingungen erfüllt. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit seiner Daten selbst verantwortlich. | Jeder Kommentar nimmt automatisch an der Auslosung teil. Mehrfache Kommentare derselben Person werden als nur eine Teilnahme gezählt und erhöhen nicht die Gewinnchance. Teilnahmeberechtigt ist jede natürliche Person mit Wohnsitz in Deutschland, die das 14. Lebensjahr vollendet hat. Minderjährige Teilnehmer benötigen für die Teilnahme die ausdrückliche Einwilligung der Erziehungsberechtigten. | Ausgelost wird via Random.org bzw. dem klassischen Losverfahren. Die Daten werden einmalig für den Versand des Gewinns verwendet und an den EICHBORN VERLAG für den Gewinnversand mitgeteilt. | Die Teilnehmer sind damit einverstanden, dass der Name öffentlich genannt wird und melden sich im Falle eines Gewinnes innerhalb von 48 Stunden zurück via Email an buecherkaffee@yahoo.de | Eine Haftung für den Postweg ist ausgeschlossen | Keine Barauszahlung oder Kompensation möglich. | Der Anspruch auf den Gewinn oder Gewinnersatz kann nicht abgetreten werden | Wir behalten uns das Recht vor, das Gewinnspiel ganz oder zeitweise auszusetzen, wenn Schwierigkeiten auftreten, die die Integrität des Gewinnspiels gefährden. | Durch die Teilnahme an der Aktion akzeptiert der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen.

14

Lust zum stöbern und entdecken?

182 comments

Avatar
Andrea/ die Zitronenfalterin 21. Oktober 2020 - 13:54

Mich hat der Roman von Anaïs Barbeau-Lavalette:” So nah den glücklichen Stunden” gerade sehr neugierig gemacht. Da versuche ich gleich mal mein Glück.

Reply
Avatar
kaneberg gerlinde 21. Oktober 2020 - 19:37

“Die Unschuldigen” wär top

Reply
Avatar
Yvonne Labahn 21. Oktober 2020 - 14:19

Ich würde mich sehr über das Buch Marie-Renee Lavoie: Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau freuen.
LG Yvonne

Reply
Avatar
Lea 21. Oktober 2020 - 23:27

“Die Unschuldigen” hört sich fantastisch an!

Reply
Avatar
Anja K. 22. Oktober 2020 - 7:44

Ich würde mich wirklich sehr über ‘Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau’ freuen.

Reply
Avatar
Matthias 21. Oktober 2020 - 14:20

“Die Unschuldigen” möchte ich gerne lesen.

Reply
Avatar
Birgit 21. Oktober 2020 - 16:11

Mit dem Wunschbuch,, Washington Black”
hüpfe ich doch gerne in den Lostopf!!

Reply
Avatar
Anka 21. Oktober 2020 - 18:18

Mich interessiert “Die Unschuldigen”. Darüber würde ich mich sehr freuen.

Reply
Avatar
Michaela 22. Oktober 2020 - 8:03

Ich würde mich sehr über „Das Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau“ freuen. …und noch nachträglich alles Gute zum Blog-Geburtstag.

Reply
Avatar
Cindy 21. Oktober 2020 - 14:21

ganz besonders spannend finde ich Washington Black.

Reply
Avatar
Barbara 21. Oktober 2020 - 19:27

Freuen würde ich mich grundsätzlich über alle, aber am meisten über “Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau”!

Reply
Avatar
Carmen 22. Oktober 2020 - 8:49

Also ich lese viel. Alle 4 buecher interessieren mich.egal welches mir im gewinnfall zugesandt wird,ich freue mich riesig.danke

Reply
Avatar
Jan 25. Oktober 2020 - 7:27

Die Unschuldigen, hört sich nach einem richtigen Herbst/Winterroman an 😉 wobei auch die restlichen Bücher, teilweise bereits auf meiner To-Read- Liste stehen.

Reply
Avatar
Gabriela Grilusova 21. Oktober 2020 - 14:23

Ich würde mich sehr über den Roman “Die Unschuldigen” freuen – danke für die tolle Verlosung !

Reply
Avatar
helke r 21. Oktober 2020 - 14:26

Ich versuche mein Glück für das Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau.

Reply
Avatar
Anka. 21. Oktober 2020 - 14:26

Washington Black – so aktuell wie nie,. Ein Thema, das auch heute leider noch sehr präsent ist und aufzeigt, wie wenig die Menschenwürde – wenn man die falsche Hautfarbe oder Herkunft hat – zählt.

Reply
Avatar
Christina 21. Oktober 2020 - 20:04

Ein sehr interessante Auswahl an tollen Büchern… Ich würde mich im Gewinnfall über “Washington Black” freuen.

Reply
Avatar
Hasret Alaz 21. Oktober 2020 - 14:27

Das Buch: Washington Black
Die Geschichte der Rassentrennung in den USA hst mich schon immer interessiert. Hoffentlich habe ich Glück.

Reply
Avatar
Brigitta 21. Oktober 2020 - 14:27

Mich hat der kurze Einblick von “Washington Black” fasziniert und ich würde gerne diesen Roman lesen.
Liebe Grüße Brigitta

Reply
Avatar
Sabine Albrecht 21. Oktober 2020 - 14:41

“Die Unschuldigen” von Michael Crummey klingt sehr vielversprechend

Reply
Avatar
Jörg 21. Oktober 2020 - 14:44

” Washington Black” würde mich reizen

Reply
Avatar
Walli 21. Oktober 2020 - 14:59

Ich würde mich über das Buch Marie-Renee Lavoie: Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau freuen.

Reply
Avatar
Christiane Baeck 21. Oktober 2020 - 15:02

Marie-Renee Lavoie: Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau — mein Favorit — MERCI !!

Reply
Avatar
Rene Stoldt 21. Oktober 2020 - 15:03

Washington Black wäre super<3

Reply
Avatar
bertasi 21. Oktober 2020 - 15:13

Würde mich riesig über : Marie-Renee Lavoie: Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau freuen

Reply
Avatar
Burghardt 21. Oktober 2020 - 15:15

Über das Buch Die Unschuldigen würde ich mich ganz dolle freuen, da es sich total spannend anhört

Reply
Avatar
Oliver W. 21. Oktober 2020 - 15:20

Das Buch von Michael Crummey “Die Unschuldigen” wäre toll,

Reply
Avatar
Elke H. 21. Oktober 2020 - 15:22

Über das “Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau” würde ich mich riesig freuen. Danke für die tolle Verlosung!

Reply
Avatar
Dietrich 21. Oktober 2020 - 15:23

Die Unschuldigen scheint mir sehr vielversprechend zu sein.

Reply
Avatar
Silvia Bothor 21. Oktober 2020 - 15:36

Ich würde mich sehr über das Buch Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau freuen

Reply
Avatar
Sandra Miehlbradt 21. Oktober 2020 - 19:09

Ich scharwenzel schon lange um ‘Washington Black’ herum, dass klingt spannend.

Reply
Avatar
Heike 21. Oktober 2020 - 15:52

Ich finde alle vier Bücher gut,würde mich über das Buch “Die Unschuldigen” freuen.
viele Grüße und bleibt alle gesund.

Reply
Avatar
Monika Junge 21. Oktober 2020 - 15:55

Mein Wunsch wäre das Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau

Reply
Avatar
kyr 21. Oktober 2020 - 16:02

mir würde “Die Unschuldigen” gefallen

Reply
Avatar
syxx 21. Oktober 2020 - 16:02

mich würde “Washington Black” am meisten interessieren

Reply
Avatar
Toni 21. Oktober 2020 - 16:03

Würde mich sehr über das Buch “Die Unschuldigen” freuen…

Reply
Avatar
Karola Dahl 21. Oktober 2020 - 16:11

Anaïs Barbeau-Lavalette: So nah den glücklichen Stunden – Dieses Buch interessiert mich, auch wegen der darin verarbeiteten Kanadisch/Amerikanischen Geschichte.

Reply
Avatar
Ulrike Erbskorn 21. Oktober 2020 - 16:16

“So nah den glücklichen Stunden”

Reply
Avatar
Ursula Lehmann 21. Oktober 2020 - 16:26

Marie-Renee Lavoie: Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau Das gefällt mir von der Beschreibung am besten, Leicht zu lesen, witzig und unterhaltsam. Einfach nur lesen und nicht darüber nachdenken.

Reply
Avatar
Saskia Neumann 22. Oktober 2020 - 8:04

Ich würde mich sehr über ” Die Unschuldigen” freuen! Danke für das Gewinnspiel!

Reply
Avatar
Wolfgang 21. Oktober 2020 - 16:31

Die Unschuldigen klingt spannend.

Reply
Avatar
Renate Busch 21. Oktober 2020 - 16:39

das Buch Marie-Renee Lavoie: Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau

Reply
Avatar
Christina Heger 21. Oktober 2020 - 16:42

Alle vorgestellten Bücher haben mich auf die ein oder andere Weise angesprochen. Falls ich gewinne, würde ich mich jedoch über „Washington Black“ sehr freuen.
Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel und die vielen Inspirationen hier auf dem Blog!
Herzliche Grüße
Christina

Reply
Avatar
Doris Rörig 21. Oktober 2020 - 16:43

Ich würde mich über das Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau freuen. Das Buch hört sich sehr unterhaltsam und lustig an.

Reply
Avatar
R.Richter 21. Oktober 2020 - 16:43

Hallo, Washington Black würde ich gerne lesen.

Reply
Avatar
Sven 21. Oktober 2020 - 16:46

Mich würde am meisten das Buch von Esi Edugyan: Washington Black interessieren.

Reply
Avatar
Dagmar 21. Oktober 2020 - 16:47

Die Unschuldigen würde ich gerne lesen

Reply
Avatar
Eva 21. Oktober 2020 - 16:58

” Die Unschuldigen”ist mein favorite,allein schon wegen Neufundland!

Reply
Avatar
Sabine 21. Oktober 2020 - 17:11

Mein Favorit ist Marie-Renee Lavoie: Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau

Reply
Avatar
Andrea Brunnert 21. Oktober 2020 - 17:14

Esi Edugyan: Washington Black . Liebe Grüße aus dem Sauerland

Reply
Avatar
SandraO 21. Oktober 2020 - 17:15

Das Buch “Washington Black” würde mich brennend interessieren, da ich aus dieser Epoche schon einiges gelesen habe und das Buch verspricht, nochmal einen anderen interessanten Einblick zu geben.
Ich drücke allen die Dau,men!

Reply
Avatar
Doris 21. Oktober 2020 - 17:17

“Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau”, scheint sehr unterhaltsam zu sein.

Reply
Avatar
Anita 21. Oktober 2020 - 17:22

Ich würde mich über das Buch DIE UNSCHULDIGEN sehr freuen.

Reply
Avatar
Petra Hoffmann 21. Oktober 2020 - 17:25

Esi Edugyan: Washington Black

Reply
Avatar
Carola 21. Oktober 2020 - 17:44

Erst einmal ein fröhliches Moin in die Runde, mich würde das Buch: Washington Black sehr interesieren

Reply
Avatar
Dirk Holland 21. Oktober 2020 - 17:47

Washington Black klingt sehr Lesenwert

Reply
Avatar
Sibylle 21. Oktober 2020 - 17:52

Mich hat der Roman von Michael Crummey: Die Unschuldigen gerade sehr neugierig gemacht. Da versuche ich gleich mal mein Glück.

Reply
Avatar
Rita 21. Oktober 2020 - 17:53

Marie-Renee Lavoie: Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau

Reply
Avatar
Manuela 21. Oktober 2020 - 17:55

Würde mich über Marie-Renee Lavoie: Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau sehr freuen. Hört sich interessant an.

Reply
Avatar
Ute 21. Oktober 2020 - 18:00

Ich lese gerne Bücher mit geschichtlichen Hintergrund,deswegen würde ich mich über Die Unschuldigen«, Michael Crummeys freuen.

Reply
Avatar
Inge Geenen 21. Oktober 2020 - 18:20

Drei von den Büchern würde ich sofort lesen. Da ich mich aber entscheiden muss, wähle ich “Die Unschuldigen”.

Reply
Avatar
Sascha S. 21. Oktober 2020 - 18:15

Die Unschuldigen klingt am interessantesten

Reply
Avatar
Frauke 21. Oktober 2020 - 18:18

Ich würde mich sehr über „So nah den glücklichen Stunden“ freuen!

Reply
Avatar
Maspe 21. Oktober 2020 - 18:19

Michael Crummey: Die Unschuldigen

Reply
Avatar
Patricia 21. Oktober 2020 - 18:19

Mich spricht “Washington Black” von Esi Edugyan am meisten an. Danke für dieses tolle Gewinnspiel!! Ich versuche einfach mal mein Glück!
Liebe Grüße, Patricia

Reply
Avatar
Brigitte G. 21. Oktober 2020 - 18:20

Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau würde ich gerne lesen.

Reply
Avatar
Elke B. 21. Oktober 2020 - 18:31

Marie-Renee Lavoie: Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau

Reply
Avatar
Torsten Meißner 21. Oktober 2020 - 18:32

»Die Unschuldigen« hat mich sehr neugierig gemacht. Würde mich sehr darüber freuen.

Reply
Avatar
Nadine Linckh 21. Oktober 2020 - 18:46

Marie-Renee Lavoie: Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau spricht mich gerade am meisten an, obwohl die anderen auch sehr gut klingen.

Reply
Avatar
Kami 21. Oktober 2020 - 18:47

danke für das tolle gewinnspiel. Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau hat definitiv mein interesse geweckt 😀

Reply
Avatar
Morten 21. Oktober 2020 - 19:10

Michael Crummey: Die Unschuldigen wäre klasse 😉

Reply
Avatar
Tom 21. Oktober 2020 - 19:20

Mich interessiert Esi Edugyan: Washington Black 🙂
Ich drücke allen die Daumen!

Reply
Avatar
hauer 21. Oktober 2020 - 19:26

Washington Black wär für mich interessant

Reply
Avatar
Andrea 21. Oktober 2020 - 19:34

Mein Favorit: Esi Edugyan: Washington Black

Reply
Avatar
Anke 21. Oktober 2020 - 19:40

Die Unschuldigen finde ich ja interessant. Und egal, ob ich gewinne, ich mag den Blog sehr 7nd danke Euch für die vielen anregenden Beiträge

Reply
Avatar
Birgit W 21. Oktober 2020 - 19:40

“Die Unschuldigen” würde ich sehr gerne lesen

Reply
Avatar
Hanna-Katrine 21. Oktober 2020 - 19:46

Marie-Renee Lavoie: Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau – Das ist mein Buch!! 😉

Reply
Avatar
Mattes 21. Oktober 2020 - 19:53

Moin, das Buch Die Unschuldigen hat mich echt neugierig gemacht, und ich würde es gerne lesen.

LG 🙂

Reply
Avatar
Eva H. 21. Oktober 2020 - 19:57

So nah den glücklichen Stunden hat mich von der Story her sofort angesprochen. Der eigenen Geschichte nachspüren passt gerade in mein Leben.

Reply
Avatar
Martina 21. Oktober 2020 - 20:17

Es klingen alle super. Als erstes würde ich gerne Washington Black lesen 🙂

Reply
Avatar
Klara 21. Oktober 2020 - 20:31

Die Unschuldigen hört sich echt mega spannend an 🙂

Reply
Avatar
Klara 21. Oktober 2020 - 20:44

“Die Unschuldigen” hört sich interessant für mich und würde mir gefallen

Reply
Avatar
Heike 21. Oktober 2020 - 20:51

Moin, das Buch ‘So nah den glücklichen Stunden” interessiert mich und ich würde es sehr gerne gewinnen.
Liebe Grüße 🐞.🌺

Reply
Avatar
Christof 21. Oktober 2020 - 21:12

“Washington Black” würde mich interessieren

Reply
Avatar
Norberta Wild 21. Oktober 2020 - 21:27

Washington Black würde mir sehr gefallen. Wie die Zusammenfassung andeutet ein klein wenig Krimi, ein wenig Gesellschaftskritik, ein wenig Philosohie und das spannend geschrieben. Was will man von einem guten Buch mehr?!

Reply
Avatar
Karin Walter 21. Oktober 2020 - 21:31

Danke für die interessanten Buchvorstellungen! Kanada hatte ich bisher kaum auf dem Leseradar.
Ich würde mich über “Die Unschuldigen” am meisten freuen!

Reply
Avatar
Nina 21. Oktober 2020 - 21:43

Mein Los hüpft für „So nah den glücklichen Stunden“ in den Lostopf, da bin ich sehr gerne dabei…

Reply
Avatar
JETTE 21. Oktober 2020 - 21:58

Hallo Bücherkaffee- Team,

alle Bücher sind sehr interessant..ich tendiere zu “Die Unschuldigen” und freue mich auf neuen Lesestoff im Herbst.

Kunterbunte Herbstgrüße,

Jette

Reply
Avatar
Tuana Atay 21. Oktober 2020 - 22:13

Ich bin gespannt auf „Die Unschuldigen“ und springe in den Lostopf!!

Reply
Avatar
Elen 21. Oktober 2020 - 22:33

Ich würde mich über “Washington Black” freuen – schon allein das Cover ist SO schön!

Reply
Avatar
Carolin 21. Oktober 2020 - 22:34

Würde mich sehr über das Buch “Die Unschuldigen” freuen !

Reply
Avatar
Dieter 21. Oktober 2020 - 22:38

Die Unschuldigen

Reply
Avatar
Katja 21. Oktober 2020 - 23:13

Hallo und herzlichen Dank für dieses schöne Gewinnspiel! Mich interessiert “Die Unschuldigen” am meisten. Die Story klingt wirklich mitreißend und ich möchte unbedingt wissen, auf welche Probe die Geschwister gestellt werden und wie ihr Kampf um die Zukunft ausgeht.

Liebe Grüße
Katja

Reply
Avatar
Nele 21. Oktober 2020 - 23:45

Da fällt die Entscheidung schwer, denn die Bücher klingen alle toll und ich kenne noch keines davon. Das “Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau” klingt aber sehr amüsant und in dieser aktuellen Zeit kann ich etwas Aufmunterung gut gebrauchen! 😉

Reply
Avatar
Nina 22. Oktober 2020 - 0:19

Mich interessiert auch Washington Black sehr. Liebe Grüße Nina

Reply
Avatar
Martina L. 22. Oktober 2020 - 0:44

Ich würde mich über Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau freuen

Reply
Avatar
monika 22. Oktober 2020 - 5:29

Die Unschuldigen von Michael Crummey möchte ich sehr gerne lesen

Reply
Avatar
Reinhard P. 22. Oktober 2020 - 6:28

Gerne würde ich das Buch ,,Die Ubschuldigen” lesen

Reply
Avatar
Michaela Schäfer 22. Oktober 2020 - 6:32

Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau würde ich zuerst lesen, Ich kann da einige Freundinnen wiedererkennen!

Reply
Avatar
Sarah 22. Oktober 2020 - 7:29

„Die Unschuldigen“ wäre ein echter Wunsch. Allein das Cover berührt mich!

Reply
Avatar
Traudl 22. Oktober 2020 - 7:30

Das Buch von Marie-Renee Lavoie: Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau steht ganz oben auf meiner Wunschliste.

Reply
Avatar
Silke 22. Oktober 2020 - 7:33

“Die Unschuldigen” würde mich sehr Interessieren.

Reply
Avatar
Lisa 22. Oktober 2020 - 7:57

Die Unschuldigen! 😍
Da bin ich schon in der Buchhandlung jedes mal vorbeischlawenzelt. Genau mein Geschmack.

Reply
Avatar
Samuel 22. Oktober 2020 - 7:59

Hallo!

Schöne Seite hast Du hier, die ich nur dank dieses Gewinnspiels entdeckt habe.
Ich würde mich über Washington Black freuen.
Dein Gewinnspiel habe ich auch bei meiner kleinen Gewinnspielseite aufgenommen, ich hoffe, das ist ok?

Liebe Grüße
Samuel

Reply
Avatar
Monique 22. Oktober 2020 - 8:02

Ich würde mich sehr über „Das Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau“ freuen.

Liebe Grüße
Moni

Reply
Avatar
Karin 22. Oktober 2020 - 8:57

Was für eine schöne Idee! Ich würde mich sehr über „So nah den glücklichen Stunden“ freuen!
Herzliche Grüße!

Reply
Avatar
Helena 22. Oktober 2020 - 8:58

Ich möchte sehr gerne das Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau lesen!

Reply
Avatar
Monika K. 22. Oktober 2020 - 9:08

…. mein Favorit wäre: Anaïs Barbeau-Lavalette: So nah den glücklichen Stunden – dafür würde ich gerne in den Lostopf hüpfen

Reply
Avatar
Tina 22. Oktober 2020 - 9:12

Die Unschuldigen würde ich gerne lesen

Reply
Avatar
Paulina 22. Oktober 2020 - 9:17

Mich würde die langweilige Ehefrau sehr interessieren 😃

Reply
Avatar
Martina 22. Oktober 2020 - 10:54

Vielen Dank für das tolle Gewinnspeil!
Mich würde “Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau” interessieren!

Reply
Avatar
Lisa 22. Oktober 2020 - 11:02

Ich hätte große Lust, das ‘Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau’ von Marie-Renée Lavoie zu lesen. Das könnte helfen in Zeiten, in denen es nicht sooo viel zu lachen gibt. Würde mich freuen!

Reply
Avatar
Sabine Bauermeister 22. Oktober 2020 - 11:38

Wir würden uns sehr über Washington Black freuen.

Reply
Avatar
Johanna 22. Oktober 2020 - 11:46

Mich würde besonders Washington Black von Esi Edugyan intessieren 🙂

Reply
Avatar
Ena 22. Oktober 2020 - 12:08

Was für ein tolles Gewinnspiel, genau passend zum Herbstwetter.
Ich würde sehr, sehr gerne das „Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau“ lesen und mich über das Buch riesig freuen!!!

Reply
Avatar
Julika 22. Oktober 2020 - 12:18

Ich interessiere mich besonders für: Esi Edugyan: Washington Black

Reply
Avatar
Mia 22. Oktober 2020 - 12:44

Das Tagebuch einer furchtbar langweiligen Frau klingt echt interessant und wird sich einen Platz auf meiner „Noch zu lesen“-Buchliste sichern!

Reply
Avatar
Vera 22. Oktober 2020 - 13:35

Vielen Dank für die Verlosung! Anaïs Barbeau-Lavalettes ”So nah den glücklichen Stunden” hört sich sehr spannend und emanzipiert an. Darauf hätte ich Lust!

Reply
Avatar
Pusheen 22. Oktober 2020 - 13:38

Ich würde mich über: Marie-Renee Lavoie: Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau

Reply
Avatar
Smithi 22. Oktober 2020 - 13:43

Washington Black

Reply
Avatar
Sabine 22. Oktober 2020 - 13:45

Alle vier Bücher klingen super spannend, ich würde mich am meisten über „So nah den glücklichen Stunden“ freuen!

Reply
Avatar
Teresa 22. Oktober 2020 - 14:11

Was für eine schöne Auswahl! Am Liebsten lesen würde ich Anaïs Barbeau-Lavalette: So nah den glücklichen Stunden.
Das klingt wundervoll 🙂
So oder so: danke für die Empfehlungen!

Reply
Avatar
Nathalie Wendorff 22. Oktober 2020 - 14:48

Die Geschichte „ Michael Crummey: Die Unschuldigen“ hat mich sehr angesprochen! Ich würde mich sehr über dieses Buch freuen. Danke, dass du es hier vorgestellt hast. 🙂

Reply
Avatar
Melanie 22. Oktober 2020 - 15:07

Ich würde mich über das Buch ‘Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau’ sehr freuen! Danke für die tolle Gewinnchance!

Reply
Avatar
Katharina Georg 22. Oktober 2020 - 15:21

Oh, ich würde mich sehr über Michael Crummeys „die unschuldigen“ freuen!

Reply
Avatar
Birgit 22. Oktober 2020 - 16:32

Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau 🙂

Reply
Avatar
Angelika Heller 22. Oktober 2020 - 17:26

Mich interessiert das “Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau “. Das klingt sehr nach Vergnügen für mich.

Reply
Avatar
Felicitas 23. Oktober 2020 - 7:47

Wie gerne würde ich Washington Black lesen, schon so viel Gutes habe ich darüber gehört. Ein Gewinn wäre da natürlich super!

Reply
Avatar
Kerstin M. 22. Oktober 2020 - 17:31

Marie-Renee Lavoie: Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau: die Beschreibung klingt wirklich gut, das Buch würde mich freuen

Reply
Avatar
Rüdiger S. 22. Oktober 2020 - 17:48

Ich versuche mein Glück für Michael Crummey: Die Unschuldigen

Reply
Avatar
Lesendes Federvieh 22. Oktober 2020 - 18:03

Liebe Alexandra,

was für eine tolle Aktion! Schade, dass die Buchmesse dieses Jahr nicht in gewohnter Form stattfinden konnte, aber wie du so schön sagst “aufgeschoben ist nicht aufgehoben”. Die Bücher klingen alle superspannend, “Washington Black” habe ich letztes Jahr gelesen und geliebt, deshalb würde ich mich bei diesem Gewinnspiel riesig über “Die Unschuldigen” freuen, das mich unter den Neuerscheinungen bereits hat neugierig werden lassen. 🙂

Herzliche Grüße,
Kathi

Reply
Avatar
Lisa 22. Oktober 2020 - 18:03

Ich würde mich riesig über die Unschuldigen von Michael Crummey freuen.

Reply
Avatar
Norbert Häseler 22. Oktober 2020 - 18:04

Washington Black klingt nach einem wirklich interessanten Buch. Ich hatte es schon öfter in der Buchhandlung in der Hand, aber es hat es bis jetzt nicht bis zu mir nach Hause geschafft. Vielleicht klappt es ja auf diesem Wege🤔. Ich würde mich riesig freuen wenn Fortuna ein Einsehen hat.

Reply
Avatar
Reinhold 22. Oktober 2020 - 18:29

bewerbe mich um Michael Crummey: Die Unschuldigen

Reply
Avatar
Jennifer 22. Oktober 2020 - 19:12

‘Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau’ ist genau nach meinem Geschmack

Reply
Avatar
Ulla 22. Oktober 2020 - 19:56

Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau klingt nach guter Unterhaltung

Reply
Avatar
Sophie Schönwälder 22. Oktober 2020 - 20:15

Ich interessiere mich für „So nah den glücklichen Stunden“!

Reply
Avatar
Constanze 22. Oktober 2020 - 21:03

Esi Edugyan: Washington Black. würde ich gern lesen

Reply
Avatar
Matilda 22. Oktober 2020 - 23:05

Ach herrje…. anscheinend wurde da meine Geschichte geschrieben 🙂 Ich würde unendlich gerne das Buch lesen: “Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau”… vielleicht kommen mir neue Erkenntnisse. Bin neugierig.

Reply
Avatar
Anna 22. Oktober 2020 - 23:09

Wie schön, danke für das Gewinnspiel. 😊 Ich würde mich über „Die Unschuldigen“ freuen. 🌊

Reply
Avatar
Lars 23. Oktober 2020 - 7:53

Ich würde mich sehr über “Anaïs Barbeau-Lavalette: So nah den glücklichen Stunden” freuen.

LG

Reply
Avatar
kerstin l. 23. Oktober 2020 - 8:24

Ich würde mich über “Die Unschuldigen” freuen.

Reply
Avatar
Carla 23. Oktober 2020 - 8:37

Was für eine tolle Aktion, liebe Alex! Washington Black will ich schon so lange lesen!!

Reply
Avatar
Jürgen Theobald 23. Oktober 2020 - 12:19

Washington Black

Reply
Avatar
Elke 23. Oktober 2020 - 13:23

Mich würde das Buch “Die Unschuldigen” sehr interessieren

Reply
Avatar
Tanja 23. Oktober 2020 - 23:23

Ich finde “Die Unschuldigen” sehr interessant!

Reply
Avatar
Michael Schüller 24. Oktober 2020 - 7:04

Washington Black ist mein Favorit

Reply
Avatar
Ramona 24. Oktober 2020 - 16:23

Auf den ersten Blick würde mich am meisten Washington Black interessieren 🙂

Reply
Avatar
Nicole A. 24. Oktober 2020 - 21:13

Ich würde mich sehr über Washington black freuen

Reply
Avatar
Ines Richter 24. Oktober 2020 - 22:30

Das Buch “Die Unschuldigen” macht mich sehr neugierig und ich werde es auf jeden Fall lesen. Als Gewinn wäre es natürlich toll.

Reply
Avatar
Elke B. 24. Oktober 2020 - 23:47

Ich würde mich sehr über “Die Unschuldigen” freuen.
Weiterhin viel Freude und Erfolg.

Reply
Avatar
Marga 25. Oktober 2020 - 0:14

Esi Edugyan: Washington Black
hört sich shr spannend an.

Reply
Avatar
Steffi 25. Oktober 2020 - 7:29

Ich würde mich sehr über den Roman von Michael Crummey “Die Unschuldigen” freuen.

Reply
Avatar
Thomas Baumann 25. Oktober 2020 - 9:28

“Die Unschuldigen” ist mein Favorit 🙂

Reply
Avatar
Steffi Lilly H. 25. Oktober 2020 - 10:24

Ich würde mich über Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau sehr freuen. Klingt nach einem sehr unterhaltsamen Buch für die kommenden Wintertage

Reply
Avatar
Annemarie 26. Oktober 2020 - 9:58

mich würde “die Unschuldigen” am meisten interessieren

Reply
Avatar
tanja hammerschmidt 27. Oktober 2020 - 2:44

Washington Black ist meine wahl….ich habe zwar keinen vernünftigen grund, außer dass mein lesevorrat zuende geht und mich das buch sehr neugierig macht, aber ich finde das sollte reichen *kampfgeist, ich komme* 😀

Reply
Avatar
Elke J. 27. Oktober 2020 - 8:48

Marie-Renee Lavoie: Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau

das Buch könnte mich jetzt in der dunklen Jahreszeit aufheitern 🙂

Reply
Avatar
Regina Pfund 27. Oktober 2020 - 10:07

Washington Black würde mich sehr interessieren . Es ist bestimmt sehr spannend.

Reply
Avatar
Markus 27. Oktober 2020 - 13:34

“Die Unschuldigen” und “Washington Black” gefallen mir sehr gut.

Reply
Avatar
Lukas 27. Oktober 2020 - 15:49

Ich finde Washington Black am interessantesten.

Reply
Avatar
Christoph Altmann 27. Oktober 2020 - 19:10

»Washington Black« klingt echt spannend.

Reply
Avatar
Sabrina Schue. 28. Oktober 2020 - 12:54

Michael Crummey: Die Unschuldigen

Reply
Avatar
Karin 29. Oktober 2020 - 16:03

Ich würde mich über Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau. Damit ich mal wieder herzhaft lachen kann.

Reply
Avatar
Buchstütze 29. Oktober 2020 - 16:23

“Die Unschuldigen” trifft genau meinen Geschmack.

Reply
Avatar
Ariana 30. Oktober 2020 - 0:35

Am liebsten wuerde ich “Die Unschuldigen” lesen.

Reply
Avatar
Maria 30. Oktober 2020 - 6:41

So schöne Bücher. Ich würde mich über “So nah den glücklichen Stunden” sehr freuen.

Reply
Avatar
Birgit 30. Oktober 2020 - 13:46

Die Qual der Wahl. Mir gefallen alle Bücher und ich habe sie auf meine Wunschliste gesetzt . Über den Gewinn “Die Unschuldigen” würde ich mich sehr freuen.

Reply
Avatar
helmi 30. Oktober 2020 - 16:27

Washington Black – wenn Obama den gut findet, macht mich das besonders neugierig

Reply
Avatar
Vanessa 30. Oktober 2020 - 16:48

Die Unschuldigen klingt unheimlich interessant 🙂

Reply
Avatar
Wilfried D. 30. Oktober 2020 - 20:03

Michael Crummey: Die Unschuldigen . Der Titel verspricht spannende Leselektüre und da die Handlung in Kanada spielt , macht das Buch für mich noch einen Tacken interessanter.

Reply
Avatar
Sigrid 31. Oktober 2020 - 8:10

Guten Morgen!

Danke für die Buchvorstellungen! Ich möchte am liebsten “So nah den glücklichen Stunden” lesen, klingt wirklich sehr interessant.

Liebe Grüße, Sigrid

Reply
Avatar
Melanie 31. Oktober 2020 - 9:56

Mich würde sehr das Buch ” die unschuldigen ” interessieren , das klingt echt spannend und mitreissend

Schönes Wochenende wünsche ich und bleib gesund ♥

Reply
Avatar
Diana 31. Oktober 2020 - 13:11

Die Unschuldigenwäre toll

Reply
Avatar
Martina 31. Oktober 2020 - 13:12

Washington Black wäre mir am liebsten

Reply
Avatar
Iris Marga 31. Oktober 2020 - 13:36

Der Roman die “Unschuldigen ” spricht mich am meisten an und ich würde das Buch sehr gerne lesen

Reply
Avatar
Victoria 31. Oktober 2020 - 15:48

Die Unschuldigen wäre ja toll <3 wow was für ein toller Gewinn, da würde ich ja nur noch Freudensprünge machen ❤ ein traum ❤ der hammer #danke für das tolle #gewinnspiel ich drücke gaaaannz fest die Daumen! ❤ BLEIBT GESUND und haltet durch in dieser schweren und ungewissen Zeit ❤ Liebste Grüße und einen schönen Samstag❤

Reply
Avatar
Lutz 31. Oktober 2020 - 16:47

“Die Unschuldigen” wäre schon cool

Reply
Avatar
Brigitte 31. Oktober 2020 - 17:51

Michael Crummey: Die Unschuldigen

klingt sehr spannend und packend. Das würde ich gerne lesen.

Reply
Avatar
Sminja 31. Oktober 2020 - 22:20

Die Unschuldigen wäre genau meins.

Reply
Avatar
Heike 31. Oktober 2020 - 22:55

Die Unschuldigen – würde ich gerne am liebsten lesen

Reply
Avatar
Christopher Seidel 18. November 2020 - 8:44

Super geschriebener und informativer Artikel :-). In diesen Blog werde ich mich noch richtig einlesen

Reply

Schreibe uns Deine Meinung