für Zwischendurch | Die Diogenes Minute Books

by Alexandra

Klein & Klug – Die Diogenes Minute Books

Kennt ihr schon diese kleinen, feinen Perlen aus dem Diogenes Verlag? Ich habe sie kürzlich für mich entdeckt und mir gefällt die Idee sehr gut. Mini-Lektüren zum Verschenken und für unterwegs. Diese kleinen Bücher sind kaum größer als eine Packung Taschentücher und passen nun wirklich in jede Handtasche. Ob in der Mittagspause oder im Wartezimmer einer Praxis, für die kleine Auszeit im Café oder wenn man mal wieder auf die Bahn wartet – diese kurzen Geschichten und Gedanken sind eine perfekte Überbrückung und man hat sie wirklich schnell gelesen. Ein kleiner literarischer “Snack” eben.

Aber auch als kleine Mitbringsel oder zur (eventuell auch thematischen) Ergänzung eine Geschenkes finde ich sie praktisch – und bibliophile Geschenke sind ja eh immer die besten, oder? Ich habe jetzt erst ein Buchgeschenk mit einer dieser kleinen Miniausgaben ergänzt und es kam bei der von mir Beschenkten super an. Der Preis ist mit fünf Euro ein Stolzer, das gebe auch ich zu – im Vergleich zu einem “normalen” Buch gesehen. Aber dennoch mag ich diese Ausgaben sehr.

Die Minute Books sind übrigens nur im Buchhandel erhältlich – solange der Vorrat reicht. Über folgenden Link könnt ihr nachschauen, in welchen Buchhandlungen die Minute Books verfügbar sind: diolink.ch/minutemap

Folgende Minute Books sind jetzt erschienen:

(Zusammenfassung: © Diogenes Verlag)

Denken mit Diogenes

Von den Gedanken und Taten des provokantesten aller griechischen Philosophen. Diogenes von Sinope ist ein kühner Querdenker, ein radikaler Tabubrecher, der gegen sinnentleerte Konventionen ins Feld zieht. Der Denker im Fass ist der Ahnherr all derer, die Glück und Freiheit in der Abkehr von den herrschenden Normen und Zwängen suchen.

Epikur | Über das Glück

»Weder soll ein junger Mensch zögern, sich mit Philosophie zu befassen, noch soll ein alter Mensch damit aufhören. Denn niemand ist zu jung oder zu alt für das, was der Seele guttut.« Epikur zählt zu den wichtigsten ›Glücksphilosophen‹ der Antike. Seine Schriften und Denkanstöße sind universell und zeitlos.

Kluge Geschichten für Nachteulen

Ein Buch für Nachteulen, Weisheitstier-Suchende, Vogelkundler und Wappentierliebhaber. Stöbern Sie in diesem Minute Book in kleinen Texten von Doris Dörrie, Hansjörg Schneider, Joey Goebel, Max Dauthendey, Reiner Zimnik, Friedrich Glauser, Patricia Highsmith und Henry David Thoreau

Jiddu Krishnamurti | Meditationen

Der große indische Philosoph Krishnamurti beschäftigte sich lebenslang mit der Kunst der Meditation, die den Menschen zur Freiheit hinführen soll. Seine Gedanken über Meditation sind eine inspirierende Anregung, lassen uns innehalten und schaffen kleine Momente von Achtsamkeit in unserem hektischen Alltag. »Meditation ist der Zustand des Geistes, der alles mit vollkommener Aufmerksamkeit betrachtet, das Ganze, nicht nur Teile davon.«

Donna Leon | In der Oper mit Donna Leon

Warum Donna Leon die Kunst der Oper liebt und Opernhäuser eine magische Anziehungskraft auf sie ausüben, das verrät sie in diesem Buch.

Ian McEwan | Mein parfümierter Roman

Auf parfümiertem Papier erscheint, von der Öffentlichkeit unbemerkt, der Roman, der einen berühmten englischen Autor ins Verderben stürzen wird. Mein parfümierter Roman ist die Geschichte eines perfekten literarischen Verbrechens.

Thomas Meyer | Verschiedene Arten von Warten

Das Warten hat ein Prestigeproblem. Völlig zu Unrecht, findet Autor Thomas Meyer und nimmt sich in diesem Minute Book der unterschiedlichen Arten eines unterschätzten Zustands an – provokant und humorvoll. »Alles nimmt ein gutes Ende für den, der warten kann« (Leo Tolstoi).

Henry David Thoreau | Vom Spazieren

Der Streifzug durch die Natur als Lebensmodell: Für Henry David Thoreau stellt das tägliche Unterwegssein in der Natur eine Notwendigkeit dar, real wie auch übertragen – Spazieren als Versuch, zum Lebendigsten vorzudringen. Ein Plädoyer zugunsten von Natur und Wildheit.

Tomi Ungerer | Warum haben Erwachsene nie Zeit?

Warum hat man morgens manchmal gute Laune und manchmal nicht? Warum ist 2 + 2 = 4? Haben Tiere Gefühle? Wie weiß man, ob jemand einen liebt? Was ist hinter den Sternen?

Man ist nie zu klein, um große Fragen zu haben. Kinder aus Frankreich und Deutschland haben Tomi Ungerer Fragen gestellt. Seine Antworten sind frech, witzig, gedankenanregend. Ein kleines Buch für die philosophische Minute zwischendurch – für Kinder und Erwachsene

Martin Walker | Bon appétit

Es heißt, die Liebe geht durch den Magen: Jedenfalls gilt dies für die Schweizer Hobbyköchin Kati, die das Herz des erfolgreichen Markthändlers Marcel erobert; und auch bei den einsamen Seelen, die an Heiligabend in Saint-Denis zusammenfinden, spielt Essen eine entscheidende Rolle. Eine gefährliche.

Wie gefallen Euch diese kleinen Ausgaben? Habt ihr sie schon im Buchladen entdeckt und würdet ihr sie kaufen bzw. verschenken?

2

Lust zum stöbern und entdecken?

2 comments

Wochenrückblick 05/2019 -Blogger-Treff nach fast 10 Jahren - Beauty Butterflies 3. Februar 2019 - 13:30

[…] Ihr schon die Diogenes Minute Books? Entdeckt habe ich sie bei BücherKaffee. Für alle, die meinen zu wenig Zeit zum Lesen zu haben oder einfach immer einen kleinen […]

Reply
Avatar
Lesendes Federvieh 12. Februar 2019 - 13:48

Liebe Alexandra,

die Diogenes-Minute-Books kannte ich bis jetzt noch nicht, aber – abgesehen von dem wirklich recht stolzen Preis – finde ich die Idee klasse! Meine Mutter hat bald Geburtstag und ist ein großer Donna Leon Fan, da würde sich dieses kleine Büchlein als kleines Zuckerstückchen direkt anbieten. 😀

Ganz liebe Grüße,
Kathi

Reply

Schreibe uns Deine Meinung