Leseglück | Das Goscherl & der Nerd | inkl. Verlosung

by Alexandra

Florian Valerius und Mareike Fallwickl bescheren uns geballtes Leseglück

… und ich verlose 1 Paket gute Laune an euch!

Leseglück - Booklover - Florian Valerius und Mareike Fallwickl

Ich erinnere mich noch gut an das Ende des vergangenen Jahres, als Florian Valerius aka @Literarischernerd mit Begeisterung die Katze aus dem Sack liess und verkündete, dass er nun an einem Buchprojekt namens “Leseglück” arbeitet. Zwei Geschenkbücher seien geplant, die bibliophile Herzen höher schlagen lassen. Aber das macht er nicht alleine, sondern zusammen mit der Autorin & Bloggerin Mareike Fallwickl aka @zuckergoscherl. Solch spannende Neuigkeiten! 

Und jetzt sitze ich hier, umgeben von dem Leseglück. 99 Bücher, die gute Laune machen (>Link zu Stephanus Bücherdem bibliophilen Erste-Hilfe-Buch Bücher auf Rezept (>Link zu Stephanus Bücherund den dazu passenden Spielen 50 Rätsel für Literaturkenner (>Link zu Stephanus Bücherund 50 Fragen für Lesefreude (>Link zu Stephanus Bücher) – und freue mich über dieses Booklovers-Paket, dass uns dieses kongeniale Autorenduo da zusammengeschnürt hat. Wer Mareike und Florian kennt, der weiss, wie sehr ihre Herzen für die Literatur schlagen, wie viel sie selbst lesen und mit welcher Begeisterung sie ihre liebsten Bücher empfehlen. Ich kann ehrlich nicht mehr zählen, wie viele Bücher aufgrund ihrer Empfehlungen schon in mein Bücheregal wanderten. Nun ja, was soll ich sagen: Es werden nun, danke dem LESEGLÜCK, definitiv noch mehr werden. 

Und wie schön das auch alles zusammen ausschaut. Ein grosses Lob an Franziska Misselwitz! Die Hamburger Illustratorin und Grafikdesignerin hat hier ganz wunderbare Arbeit geleistet. 

Leseglück - Florian Valerius und Mareike Fallwickl - Bücher für gute Laune

99 Bücher, die gute Laune machen

Sehr subjektiv und sehr persönlich ist diese Auswahl an Büchern, die Florian Valerius und Mareike Fallwickl in diesem Miniatur-Nachschlagewerk vorstellen – und genau das macht es so unglaublich sympathisch. Die 99 Bücher sind in verschiedene Rubriken unterteilt, wie zum Beispiel Literatur ² – hier kann man Bücher über das Lesen entdecken. Wer Bücher über Freundschaft sucht, der wird in der Rubrik Friends forever fündig und wer lesend fremde Kulturen entdecken möchte, der sollte sich unbedingt in der Rubrik Ich bin dann mal weg umschauen. Ich für meinen Teil liebe ja Bücher mit schwarzem Humor und fühle mich in der Rubrik Paint it black prima aufgehoben. Ich mag die Art, wie alle 99 Bücher  vorgestellt werden; kurz, knackig, informativ – und: voller Herzblut und Begeisterung. Stellt Euch vor, eure Buchhändler*in eures Vertrauens spaziert mit euch durch die Buchhandlung und präsentiert euch die liebsten Bücher – genau so liest sich das Leseglück. 

Leseglück - Florian Valerius und Mareike Fallwickl - Bücher für gute Laune

Leseglück - Florian Valerius und Mareike Fallwickl - Bücher für gute Laune

„Es ist besser, zu genießen und zu bereuen, als zu bereuen, dass man nicht genossen hat.“(Giovanni Boccaccio)

Aber es gibt nicht nur Buchempfehlungen. Zitate und einprägsame Sätze aus Büchern ziehen sich durch das ganze Buch und interaktiv wird es auch, denn hier darf ausdrücklich (!) gemalt und geschrieben werden. Fun Facts, Rätsel, Playlists – im Leseglück steckt alles drin, was das bibliophile Herz höher schlagen lässt. 

Lasst euch inspirieren! ich tue es auf jeden Fall und mein Plan ist es, dieses Buch als meine persönliche Bucketlist für das #backlistlesen zu nutzen. Einige der Bücher kenne ich schon, andere stehen noch ungelesen im Regal – und dann sind da noch viele, die ich bisher übersehen oder ignoriert habe. Mein Ziel ist es, den größten Teil dieser 99 Bücher zu lesen (ich behalte mit ein paar winzige Ausnahmen vor). Zu meiner Bucketlist-Aktion schreibe ich aber nochmal ausführlicher. #staytuned! Und hey, vielleicht habt ihr ja dann Lust, euch anzuschließen?! 🙂

 Florian Valerius und Mareike Fallwickl - Bücher auf Rezept - Booklover

Bücher auf Rezept. Lesestoff für jede Lebenslage 

„Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler.“ (Philippe Dijan)

Dir geht es nicht so gut? Dich hat eine langwierige Erkältung ans Bett gefesselt und du benötigst viel Lesestoff zur Ablenkung? Du hast dich gerade heftig mit jemandem gestritten und möchtest dich mit einem Buch zurückziehen, dass deine Wut verrauchen lässt? Eine Jobkrise hat dich fest im Griff und du brauchst Bücher, die dir Antworten für deinen eingeschlagenen Weg geben können? Oder leidest du unter großem Herzschmerz und sehnst sich danach, endlich wieder lachen zu können? 

 Florian Valerius und Mareike Fallwickl - Bücher auf Rezept - Booklover

Literatur kann in so vielen Lebenslagen helfen. Florian und Mareike haben ein literarisches Carepaket zusammengestellt, dass insgesamt 277 Buchtipps für (fast) alle Lebenslagen bereit hält. Öffnet einfach die jeweilige Seite mit einer Schere oder einem Brieföffner und lasst euch inspirieren. Bücher ersetzen keine Medizin, aber sie helfen auf andere Weise; Sie werden zu Freunden in der Not, lenken ab, öffnen Herzen, lindern Heim-und Fernweh, befreien von innerem Ballast und helfen, loszulassen, wenn es Zeit dafür ist. 

Protipp: Verschenkt diese Bücher doch in euer Familie und an gute Freunde und bittet sie, ruhig ganz viel darin zu markieren. Dann seid ihr immer bestens gerüstet und wisst, welche Bücher auf der Wunschliste stehen.

 Florian Valerius und Mareike Fallwickl - Buchquizzen

50 Fragen für Lesefreunde / 50 Rätsel für Literaturkenner 

Lesen verbindet, das wissen wir. Und diese Quizz-Boxen schreien doch regelrecht danach, endlich mal einen lustigen Spieleabend mit Bücherfreunden zu machen. Mit diesen Fragen und Rätseln kann jeder sein Wissen rund um das Thema Literatur testen. Und die Fragen sind manchmal schon ganz schön kniffelig, he! Ich freue mich schon auf das nächste Treffen unseres Büchertreffs, denn da werde ich diese Boxen natürlich mitnehmen und ich bin gespannt, wie gut (oder schlecht *hüstel) wir alle abschneiden werden. Ich werde berichten.

Auch das ist wieder eine ganz wunderbare Geschenkidee für Bücherfreunde und Vielleser, einfach so als Mitbringsel oder als Ergänzung zu einem guten Buch. 

 Florian Valerius und Mareike Fallwickl - Buchquizzen

 

*** Verlosung beendet *** Verlosung beendet *** Verlosung beendet *** Verlosung beendet *** 

VERlOSUNG: GEWINNT EIN KOMPLETTES PAKET LESEGLÜCK

Weil ich so begeistert bin (ihr habt es sicher gemerkt :)) und diese Begeisterung gerne mit euch teilen möchte, habe ich mir etwas für euch ausgedacht: Ich verschenke 1 x ein komplettes Booklovers-Paket, signiert von Florian Valerius und Mareike Fallwickl, bestehend aus:

  • 1 x Leseglück. 99 Bücher, die gute Laune machen
  • 1 x Bücher auf Rezept. Lesestoff für jede Lebenslage
  • 1 x 50 Rätsel für Literaturkenner
  • 1 x 50 Fragen für Lesefreude

(Siehe Bild. Keine Werbung, keine Kooperation – alles aus reiner Begeisterung. Dieses Paket wird von mir selbst gekauft.)

Gewinnspiel - Florian Valerius und Mareike Fallwickl - Bücherkaffee

Was ich mir von euch wünsche? Schreibt mir im Kommentarfeld, welches Buch euch zuletzt besonders glücklich machte.

Ich werde unter allen Kommentaren via Random.org eine/n Gewinner/in ziehen, die/der dann das Booklovers-Paket bekommen wird. Teilnehmen könnt ihr bis einschließlich Samstag, den 07.09.2019, das Gewinnspiel endet um 23.59 Uhr. Ausgelost wird dann am 08.09.2019! Viel Glück Euch. 

Wow, vielen lieben Dank für die rege Teilnahme und für die grandios vielen Buchtipps, meine eigene Leseliste ist wieder ins unermessliche gewachsen! Ich bin ganz überwältigt. Die Verlosung ist nun beendet und ich habe via Random.org ausgelost: 
Das Los ist auf RONJA gefallen – Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn! 

 

Gewinnspielbestimmungen: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen | Eine Person nimmt am Gewinnspiel teil, indem sie die innerhalb des Gewinnspiels genannten Bedingungen erfüllt. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit seiner Daten selbst verantwortlich. | Jeder Kommentar nimmt automatisch an der Auslosung teil. Mehrfache Kommentare derselben Person werden als nur eine Teilnahme gezählt und erhöhen nicht die Gewinnchance. Teilnahmeberechtigt ist jede natürliche Person mit Wohnsitz in Deutschland, die das 14. Lebensjahr vollendet hat. Minderjährige Teilnehmer benötigen für die Teilnahme die ausdrückliche Einwilligung der Erziehungsberechtigten. | Ausgelost wird via Random.org bzw. dem klassischen Losverfahren. Die Daten werden einmalig für den Versand des Gewinns verwendet und der Buchhandlung Stephanus in Trier für den Gewinnversand mitgeteilt. | Die Teilnehmer sind damit einverstanden, dass der Name öffentlich genannt wird und melden sich im Falle eines Gewinnes innerhalb von 48 Stunden zurück via eMail an buecherkaffee@yahoo.de | Eine Haftung für den Postweg ist ausgeschlossen | Keine Barauszahlung oder Kompensation möglich. | Der Anspruch auf den Gewinn oder Gewinnersatz kann nicht abgetreten werden | Wir behalten uns das Recht vor, das Gewinnspiel ganz oder zeitweise auszusetzen, wenn Schwierigkeiten auftreten, die die Integrität des Gewinnspiels gefährden. | Durch die Teilnahme an der Aktion akzeptiert der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen.

0

Lust zum stöbern und entdecken?

109 comments

Avatar
Eva Rimkus 25. August 2019 - 18:16

Das letzte Buch das mich beeindruckt hat war Spinner von Benedikt Wells!

Reply
Avatar
Sabine Graziano 25. August 2019 - 20:12

Das letzte Buch was mich sehr beeindruckt hat war “Das Mädchen mit dem Poesiealbum ”
Übrigens empfohlen von Florian Valerius über das Blinde Book Date. Sehr zu empfehlen. 👌😊

Reply
Avatar
Annaida 26. August 2019 - 4:21

Alle bretonischen Krimis von Bannalec

Reply
Avatar
Henrike 26. August 2019 - 9:14

“Der Gesang der Flusskrebse”. Ein zartes, lautes, wunderbares Buch, mit einzigartigen Naturbeschreibungen und einer außergewöhnlichen Protagonistin. Ein richtiges Lieblingsbuch, eins das man weiter empfiehlt und sicher nicht nur ein Mal liest.

Reply
Avatar
Manuela 7. September 2019 - 10:51

Ein tolles Lese-Paket!! Da möchte man bestimmt den Bleistuft zum Markieren der Seiten nicht mehr aus der Hand legen. 😉 Bin zu gern im Lostopf.

Mein aktuelles Highlight: “vom Glück zu reisen” aus dem Reisedepechen Verlag hat mich sehr beeindruckt. Wie wir heute reisen und warum… so viel Wissen in so einem klenen Werk!!

Reply
Avatar
Hannah Conzendorf 25. August 2019 - 18:24

Was für ein großartiger Gewinn, bin auch sehr angetan von den tollen Produkten, die Flo und Mareike zusammengestellt haben. Vor allem mit so viel Liebe. Das letzte Buch das mich begeistern konnte war “Der Junge bekommt das Gute zuletzt”, auch wenn es eigentlich eine traurige Geschichte war, die aber doch auch glücklich gemacht hat.

Reply
Avatar
mona 25. August 2019 - 18:34

Oh wie wundervoll! Da kann ich garnicht anders, als mitzumachen. Das letzte Buch, das mich richtig glücklich gemacht hat, war “Die Borger auf dem Fluss”, illustriert von Emilia Dziubak. Das ist der dritte Teil der Borger Reihe und ich nahm es zu einer Zeit zur Hand, als es mir nicht gut ging, ich wahnsinnig gerne lesen wollte, aber einfach nicht konnte. Da kam dieses Buch zur rechten Zeit, entführte mich in eine Welt, in der ich mich eh gerne aufhalte, ohne mich zu sehr zu belasten und die Illustrationen (die atemberaubend schönen Illustrationen) taten ihr Übriges.

Reply
Avatar
Mayer 25. August 2019 - 18:35

Das letzte Buch, das mich total begeisterte, war Für eine kurze Zeit waren wir glücklich von William Kent Krueger

Reply
Avatar
Ursula Maria Hansen 25. August 2019 - 21:47

Mein letztes wunderschönes Buch war von Betty Smith ‘Ein Baum wächst in Brooklyn’. Sofort hinterher habe ich mir noch ‘Glück am Morgen’ gegönnt und kann beide Bücher nur allen ans Herz legen.

Reply
Avatar
Tina D. 25. August 2019 - 18:40

Das letzte Buch, dass mir unheimlch viel Freude beim Lesen bereitet hat, war “Kaffee mit Käuzchen”. Und auf das Buchpaket mit vielen weiteren tollen Lesetipps bin ich total neugierig!

Reply
Avatar
Lesemademoiselle 25. August 2019 - 18:50

Es gibt viele Bücher die mir sehr am Herzen liegen. Ein Buch, welches ich erst vor kurzem gelesen habe und es mir deshalb gleich in den Sinn kam, ist „Wenn Martha tanzt“. Und ich springe für dieses grandioses Buchpaket natürlich mit Freude in den Lostopf.

Reply
Avatar
Claudia 25. August 2019 - 19:03

Mein letztes Glücksbuch war Becks letzter Sommer von Benedict Wells 😊

Reply
Avatar
Ruth Leukam 25. August 2019 - 21:31

Das wäre ein schöner Gewinn. Das letzte Buch, das mir viel Freude gemacht hat, war „Frau Jenny Treibel“ von Theodor Fontane. Wunderbare Dialoge und herrliche Yfiguren.

Reply
Avatar
Ulli 25. August 2019 - 19:04

Das letzte buch welches mich über alles glücklicht gemacht hat und balsam für meine seele war, war “Der Gesang der Flusskrebse” – eines der schönsten bücher welches ich seit langem gelesen habe 💕🥰

Reply
Avatar
Ivet 25. August 2019 - 19:21

Mein letztes Herzbuch ist „Nordwasser“, bin gespannt ob es in einem der Bücher vorkommt 😁

Reply
Avatar
Suse Kopp 25. August 2019 - 19:52

Ein Buch, das mich glücklich gemacht hat? Lily Bretts “Immer noch New York”. Ich war glücklich, das sie immer noch dieselbe zu sein scheint und es immer schafft, scheinbar banale Alltagsgeschehnisse so zu beschreiben, dass sie einen tieferen Sinn zu bekommen scheinen.

Reply
Avatar
Katrin 25. August 2019 - 20:18

Mich hat glücklich gemacht, Fünf Lieben lang.

Ein supertolles Gewinnspiel!

Reply
Avatar
Bea Wiedmann 25. August 2019 - 20:19

Was für ein tolles Paket! Mich sprechen ja vor allem die beiden Quizboxen an!
Ich habe diese Woche nach ewigem hin und her und – ach ist es mir nicht doch zu dick? – Überlegungen endlich Nino Haratischwilis „Das achte Leben (für Brilka) gelesen und mehr oder weniger am Stück verschlungen!
Was für ein Buch, was für eine Geschichte und vor allem: Was für Charaktere!

An alle, die es noch nicht gelesen haben: Tut es! Jede einzelne der 1278 Seiten ist es zu 100 % wert!

Reply
Avatar
Sina 25. August 2019 - 20:19

Mich hat das Buch ‘die kleinen Wunder von Mayfair’ von Robert Dinsdale sehr in den Bann gezogen, glücklich gemacht, traurig gemacht. Von allem etwas- einfach schön 🙂

Reply
Avatar
Sabrina Holitzner 25. August 2019 - 20:24

Besonders begeistert hat mich zuletzt “Ein Tag im Dezember” von Josie Silver. Auch bei warmen Temperaturen einfach schön zu lesen 🙂

Reply
Avatar
Carmen Böhm 25. August 2019 - 20:47

Völlig in seinen Bann gezogen hat mich “Ein wenig Leben” von Hanya Yanagihara. Das Lesen dieser knapp 1000 Seiten hat mich angestrengt und alle möglichen Emotionen hervorgerufen. Sogar Bauchschmerzen und flache Atmung. Ein unvergessliches Leseerlebnis.

Reply
Avatar
Marina 25. August 2019 - 20:51

Oh oh mein letztes liebstes Buch ist nicht besonders anspruchsvoll, aber ich liebe nun einmal historische Romane, die im alten Venedig spielen:-) „Die Toten von Rialto“ von Stefan Maiwald

Reply
Avatar
Simon 25. August 2019 - 21:36

Ein Buch, das mich in letzter Zeit glücklich gemacht hat: “Was heißt hier wir?” von Heinrich Detering. Niemand hat die Rhetorik der Rechten von AfD und Co. bisher besser und treffender analysiert, dieses kleine Buch (64 Seiten) sollte viel mehr gelesen werden, in meinen Augen ist es ein ganz Wichtiges.

Ansonsten hat mich die Novelle “Später Ruhm” von Arthur Schnitzler gerade sehr glücklich gemacht. Eine wunderbare Entdeckung.

Reply
Avatar
Elisabeth 25. August 2019 - 21:40

Liebe Alexandra, wow, das ist ein mega cooler Gewinn! Ich versuche auch mein Glück…
Ich habe gerade „Das achte Leben“ fertig gelesen und fülle nun in der ersten Beeindrucktheit meine Wissenslücken über die Sowjetunion im allgemeinen. Sagt man ja so schön: Es gibt so viel, was ich nicht weiß.
Viele Grüße!

Reply
Avatar
Natalie 25. August 2019 - 22:01

Welch wunderbare Idee ❤. Mich machen viele Bücher glücklich, zuletzt war es “Rashomon” von Ryunosuke Akutagawa. Geschichten in wunderschöner Sprache erzählt, verwirrend und dadurch fesselnd .

Reply
Avatar
Janine 25. August 2019 - 22:02

Ein Roman, der mich jetzt gerade in diesem Augenblick so glücklich macht ist “Miroloi” – und ich bin traurig über den Moment, in dem ich es ausgelesen haben werde…

Reply
Avatar
Julia 25. August 2019 - 22:06

Anthony McCarten – Funny Girl – war ein spontaner Glücksgriff 🙂

Reply
Avatar
_leserin_ 25. August 2019 - 22:43

Oh wie schön 😍 find ich das…ich lese gerade mit großer Begeisterung „Die Katze und der General“…es beschert mir wirklich wunderbare Lesestunden

Reply
Avatar
Janina 25. August 2019 - 22:44

Das war ganz klar: was man von hier aus sehen kann – bis heute klingt es in mir nach und ist weiterhin mein liebestes Buchgeschenk

Reply
Avatar
Nicole 25. August 2019 - 22:48

Bei mir war es “Quecksilber” von Amélie Nothomb. Die Thematik macht nicht glücklich, ihr Sprachstil macht’s.

Reply
Avatar
Doro 25. August 2019 - 23:08

In letzter Zeit haben mich mehrere Bücher auf ganz unterschiedliche Weise glücklich gemacht: „Peat Smoke and Spirit“ von Andrew Jefford, das ich immer wieder gerne zur Hand nehme, weil es so eine wundervolle Fundgrube an Whiskywissen und -geschichte ist (und nebenbei auch toll erzählt), Mareike Fallwickls „Dunkelgrün Fast Schwarz“ vor allem wegen ihrer unglaublich großartigen Sprache, und ganz aktuell wieder mal Orwell‘s „Animal Farm“, das so genial einfach geschrieben, dabei absolut auf den Punkt und (leider) damals wie heute top-aktuell ist, in der Penguin-Ausgabe noch mit deutlichem Mehrwert durch Einführung und Kommentar. Und jetzt könnten natürlich noch viele, viele weitere folgen …

Reply
Avatar
Corinna 26. August 2019 - 3:34

“Du bist das Placebo” von Dr. Joe Dispenza, es beinhaltet so viele tolle Informationen die gut verständlich herübergebracht werden.

Reply
Avatar
Marlies 26. August 2019 - 6:35

Ganz in seinen Bann gezogen hat mich “Weites Land” von Catherine Meunisse.Eine wundervolle Stimmung.

Reply
Avatar
Jana 26. August 2019 - 6:38

Das letzte Buch was mich glücklich machte ist von Frank Berzbach “Die Form der Schönheit: Über eine Quelle der Lebenskunst”

Reply
Avatar
Anke 26. August 2019 - 7:22

Gleich zwei Mal Delphine de Vigan in Folge: “No & ich” sowie “Das Lächeln meiner Mutter”. Beide Bücher machen nicht glücklich – aber sprachlos. Sprachlos über den Mut dieser tollen Schriftstellerin über den Freitod ihrer Mutter so zu schreiben. <3

Reply
Avatar
Reinhard 26. August 2019 - 7:24

Das letzte Buch was ich gelesen habe war die ,,Fotografin”

Reply
Avatar
Ulrike Erbskorn 26. August 2019 - 7:36

Ich lesegerade BLACKOUT, ein fesselndes Buch

Reply
Avatar
Jennifer 26. August 2019 - 7:38

Das letzte Buch das mich unglaublich beeindruckt hat, war Gespräche mit Freunden von Sally Rooney. Einfach ein fantastisches Buch. 🙂

Reply
Avatar
Katharina 26. August 2019 - 8:18

Das letzte Buch, dass mich glücklich machte, ist kein typisches zum Lesen, sondern eines zum mitmachen. “Mach dieses Buch fertig”. Es machte mich glücklich, weil es jemand anderen glücklich machte. Ich habe es verschenkt und die Person freute sich überschwänglich 🙂

Ich würde mich wirklich sehr über die Bücher freuen. Während mein Sohn sein Mittagsschläfchen macht, kann ich mit Buch und Kaffee etwas entspannen

Reply
Avatar
Gönül 26. August 2019 - 8:32

Mich macht Haruki Murakami mit seinen Büchern glücklich. Zuletzt sein Buch Sputnik Sweetheart.

Reply
Avatar
christin 26. August 2019 - 8:44

Das letzte Buch was mich glücklich gemacht hat, war der Name des Windes von Patrick Rothfuss.

Reply
Avatar
Franziska 26. August 2019 - 8:51

Hallo Alexandra,
vielen Dank für diesen tollen Blog, dank dem Lesestapel und Wunschliste kontinuierlich wachsen 🙂 Das letzte Buch was mich sehr glücklich gemacht hat, war von Albert Espinosa – Glücksgeheimnisse aus der gelben Welt.
Liebe Grüße

Reply
Avatar
Astrid 26. August 2019 - 9:09

Nach wie vor mein Lieblingsbuch von JoJo Moyes “in ganzes halbes Jahr”

Reply
Avatar
Eva 7. September 2019 - 23:46

Mein letztes Lese-Highlight, das mir glückliche Lesestunden beschert hat war „Alte Sorten“ von Ewald Arenz!

Reply
Avatar
mabel 26. August 2019 - 9:12

“Alligatoren” von Deb Spera war total faszinierend.

Danke für die tolle Verlosung.

Reply
Avatar
Nele 26. August 2019 - 9:31

Zuletzt war das “Die Zeit und was sie heilt” von Kit de Waal. So ein schönes, berührendes Buch!

Reply
Avatar
Dickmocksi 26. August 2019 - 9:32

Die Bücher von Rita Falk,zuletzt Guglhupf-Geschwader.Erfrischend anders und entspannend!

Reply
Avatar
Ina 26. August 2019 - 9:37

Das letzte Buch, das mich glücklich gemacht hat, war “The Prince and the Dressmaker” von Jen Wang, weil es ein so schönes Märchen erzählt und wunderschön illustriert ist.

Reply
Avatar
Yvonne Labahn 26. August 2019 - 9:53

mich hat Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück sehr beeindruckt. Lieben Dank für die schöne Verlosung. Würde mich freuen

Reply
Avatar
Alica 26. August 2019 - 10:25

Das letzte Buch, das mich sehr glücklich gemacht hat, ist das, was ich gerade lese. Americanah von Chimamanda Ngozi Adichie 💕

Reply
Avatar
Sarah Buehler 26. August 2019 - 10:26

Cafe am Rande der Welt, was ich im Urlaub in 1 Stunde durchgelesen hatte und mich tagelang beschäftigt hat und mich zu dem Entschluss brachte eine neue berufliche Richtung einzuschlagen! Ein ganz tolles inspirierendes Buch!!!

Reply
Avatar
Pia Mickels 26. August 2019 - 10:48

das letzte Buch, das mich richtig glücklich gemacht hat war Love to Share von Beth O‘Leary!

Reply
Avatar
rene 26. August 2019 - 10:52

eindeutig Quecksilber 🙂

Reply
Avatar
Karin Posadowsky 26. August 2019 - 11:09

mein letztes Buch war “Ein Tag im Dezember” von Josie Silver, ich mach gerne mit bei der Verlosung

Reply
Avatar
Lena 26. August 2019 - 12:10

Mein letztes Buch, das mich gleichzeitig Weinen und Lachen hat lassen war “Tanz auf Glas” von Ka Hancock.

Reply
Avatar
Ronja 26. August 2019 - 12:11

Erst einmal: #backlistlesen – Ich bin dabei! Ich lese seit Monaten fast nur noch Klassiker, vergessene Klassiker und somit auch viel aus der Backlist und ich liebe es. Gerade machen mich viele Bücher glücklich, doch die Werke von Christa Wolf besonders. Medea, Nachdenken über Christa T., Kassandra – viele neue Lieblinge

Reply
Alexandra
Alexandra 10. September 2019 - 7:42

Liebe Ronja,
herzlichen Glückwunsch, das Los ist auf dich gefallen, du hast das tolle #Booklovers Paket gewonnen!
Bitte sende mir deine Anschrift an die EMail-Adresse buecherkaffee@yahoo.de

Viele Grüße, Alexandra

Reply
Avatar
Monika Drummer 26. August 2019 - 12:13

Das klingt so wundervoll! Mich hat “Little Fires Everywhere” von Celeste Ng zuletzt sehr glücklich gemacht – so ein spannendes, vielschichtiges Buch.

Reply
Avatar
Luise 26. August 2019 - 12:16

Bücher, die mich inspiriert und damit glücklich gemacht haben (sonst sind sie eher ernsterer Natur) sind: Kurt von Sarah Kuttner und Herkunft von Sascha Stanisic. Sie krempeln dein Leben um. So wie wohl zumindest für einen kleinen Moment auch dieses tolle Verlosungspaket! ;-)!

Reply
Avatar
Annett 26. August 2019 - 15:22

Zuletzt hat mich “Der Gesang der flusskrebse” von Delia Owens besonders glücklich gemacht. Besser hätten Emotionen nicht transportiert werden können. Während des Lesens konnte ich immer wieder zufrieden Lächeln, meinen Blick in die Ferne richten und die Gedanken glückselig schweifen lassen. Ein besonderer Glücklichmacher.

Reply
Avatar
Kaeptn 26. August 2019 - 12:49

Mein aktuelles Buch, das mich fasziniert, ist ein autobiogrfisches Werk vom Weltumsegler Boris Herrmann:
Titel: Nonstop: Süchtig nach Segeln / Driven by the Sea – Der Star der Seglerszene: Boris Herrmann –

Mich interessiert der Mensch Boris Herrmann und seine Faszination für einen Extremsport…. ganz unabhängig von seinem aktuellen Engagement (Segeltrip mit Greta Thunberg)

Reply
Avatar
Ulrike 26. August 2019 - 14:04

Das letzte Buch das mich inspiriert hat habe ich Kindern vorgelesen. Es war der Erste Band von Pippi Langstrumpf. Immer wieder eine tolle, spannende und mutmachende Geschichte.

Reply
Avatar
Lars 26. August 2019 - 14:36

“Die Glasglocke” von Sylvia Path hat mich glücklich gemacht.

LG

Reply
Avatar
Christiane Probst 26. August 2019 - 14:37

Ein tolles Paket!!! Meine Haben-Wollen-Liste wächst und wächst :)! Mich begeistert im Moment mein aktuelles Buch: “Das Leben ist eine der Härtesten” von Giulia Becker! Lustig und traurig zugleich! LG…Christiane

Reply
Avatar
Annett 26. August 2019 - 15:27

Zuletzt hat mich “Der Gesang der flusskrebse” von Delia Owens besonders glücklich gemacht. Besser hätten Emotionen nicht transportiert werden können. Während des Lesens konnte ich immer wieder zufrieden Lächeln, meinen Blick in die Ferne richten und die Gedanken glückselig schweifen lassen. Ein besonderer Glücklichmacher.

Reply
Avatar
Christine 26. August 2019 - 15:37

Aktuell: Benoîte Groult, “Vom Fischen und von der Liebe: Mein irisches Tagebuch”, ein feministisches Portät über das Älterwerden. Sehr einfühlsam geschrieben.

Reply
Avatar
Vanessa 26. August 2019 - 15:38

Der Gesang der Flusskrebse fand ich sehr interessant 🙂

Reply
Avatar
Ariana 26. August 2019 - 15:49

BLACKOUT – Morgen ist es zu spät von Marc Elsberg fand ich toll!

Reply
Avatar
Sabine0Bauermeister 26. August 2019 - 17:02

Mein letztes Buch war “der Medicus” von Noah Gordan

Reply
Avatar
Jentine 26. August 2019 - 18:27

Ich lese gerade “Die Verschwundenen von Jakobsberg” von Tove Alsterdal, ein fesselndes Buch.
Vorige Woche habe ich “Spur der Angst” von Lisa Jackson gelesen, war auch sehr spannend.

Reply
Avatar
Steffi Lilly H. 26. August 2019 - 19:48

Der Pfau, ich habe sehr viel gelacht, besonders als die Banker eine Hütte im Wald bauen mussten

Reply
Avatar
Wild Norbert 26. August 2019 - 20:47

Das letzte Buch das mich gefesselt hat war von Fitzek, Passagier 23

Reply
Avatar
Steffi Boehm 26. August 2019 - 23:06

Der Junge muss an die frische Luft von Hape Kerkeling. Ich habe das Buch wirklich verschlungen, weil ich die Geschichte rührend, lustig, tragisch und mutmachend empfinde. Ich habe das Buch gleich meiner Mama geliehen und Sie war auch begeistert, so kam es auch, dass wir zu ihrem 70. Geburtstag gleich ins Kino gegangen sind und uns den Film angeschaut haben, der auch sehr gut war, aber Lesen + die eigene Fantasie ist immer noch das Beste! Würde mich sehr über das tolle Paket freuen und gleich mit Mutti losquizzen . Danke für die Chance und alles Gute!

Reply
Avatar
kinglouis 26. August 2019 - 23:38

Ich lese gerade von Andreas Winkelmann “Das Haus der Mädchen” – Sehr spannend und atmosphärisch dicht. Nach einem langen Tag so richtig “entspannend” mit Jens Kerner auf Mördersuche zu gehen.

Reply
Avatar
Claudia 27. August 2019 - 0:08

Hey, ich bin immer noch sehr stark beeindruckt von Ryder Carroll: Die Bullet-Journal-Methode: Die Vergangenheit verstehen, die Gegenwart ordnen, die Zukunft gestalten.
Sehr gut und verständlich geschrieben!

Reply
Avatar
Annemarie 27. August 2019 - 10:03

Zuletzt hat mich das Buch “Couchsurfing in China” glücklich gemacht. Es ist cool zu sehen, wie das Leben dort ist.

Reply
Avatar
Astrid 27. August 2019 - 10:53

In den letzten Wochen haben mich 3 Bücher auf sehr unterschiedliche Art berührt und beindruckt:
“Herkunft” von Sascha Stanisic
“Herz auf Eis” von Isabelle Autissier
“Idaho” von Emily Ruskovich

Reply
Avatar
Rahel von Zimmermann 27. August 2019 - 14:30

« Marzahn, mon amour » 🌾

Reply
Avatar
Karin Schw. 27. August 2019 - 16:10

Ich lese immer wieder gerne “Unsere Oma” von Ilse Kleberger. Früher habe ich es vorgelesen bekommen, dann habe ich es selbst gelesen und jetzt lese ich es den Kindern in der Familie (eigene Kinder, Nichte, Neffe) vor.

Reply
Avatar
Johanna 27. August 2019 - 16:13

Ruth Ozeki: „Geschichte für einen Augenblick“ – Auch wenn es mich teils sehr verstört hat, du wirst verstehen, wieso, kann ich es trotzdem absolut empfehlen. Es hat mich zutiefst gepackt und berührt. Und genau das fasziniert mich so, dass die Schreibweise so wunderbar war, dass dies, beziehungsweisen die Geschichten und Figuren gegenüber der düsteren Szenen überwogen haben. Über das Buch bin ich auch auf deinen wunderbaren Blog gestoßen. 🙂

Meine Bücherliste ist so schon soo lang, aber ich werd mir definitiv nun auch bei dir neue Lesetipps holen. 🙂

Liebe Grüße, Johanna

Reply
Avatar
Vivian 27. August 2019 - 17:28

Das letzte Buch, das mich glücklich gemacht hat, war “Nathalie Küsst” von David Foenkinos. Ich habe es auf einem Flohmarkt im Frankreichurlaub entdeckt und als ich es zuhause wieder aufgeschlagen habe, ist Sand vom Strand rausgerieselt 😍

Reply
Avatar
Werner 28. August 2019 - 13:10

What if? Was wäre wenn?: Wirklich wissenschaftliche Antworten auf absurde hypothetische Fragen …. war ziemlich erhellend in mehrfacher Hinsicht

Reply
Avatar
Kai Maurer 28. August 2019 - 20:22

Harry Potter

Reply
Avatar
Marga 29. August 2019 - 14:10

Glüchlich gemacht hat mich der Bildband
German Roamers – Deutschlands neue Abenteurer.
Ganz tolle Fotos.

Reply
Avatar
Hans R. 29. August 2019 - 14:56

Mich hat zuletzt glücklich gemacht: “Vom Glück in Freiburg” von Simone Harre

Reply
Avatar
Lena 29. August 2019 - 17:49

Mich hat zuletzt der Roman “Die schönste und die traurigste aller Nächte” von Mauricio Gomyde glücklich gemacht. Es ist ein Roman über die große Liebe und die Suche nach dem Glück, der mich gepackt hat und zum Träumen einlädt und der eher ruhig, aber wunderschön warmherzig geschrieben ist.

Reply
Avatar
Elke B. 29. August 2019 - 18:31

5 Tage im Sommer von Kate Pepper

Reply
Avatar
Christina 30. August 2019 - 20:10

Mich machen seit meiner Kindheit alle Miss-Marple-Bücher glücklich. Die könnte ich immer wieder lesen.

Reply
Avatar
Marcel Wegner 31. August 2019 - 19:35

Ein Buch, das mich glücklich gemacht hat?Blink of Time Rainer Wekwerth

Reply
Avatar
Jochen Schütz 31. August 2019 - 20:31

Ehrlich gesagt lese ich nicht besonders viele Bücher … aber von den wenigen, hat mir das Buch : Let’s face it: Das Buch für alle, die älter werden, gefallen 🙂 Sehr amüsant und wirklich originell.

Reply
Avatar
Elke 1. September 2019 - 11:12

Ich lese gerade die Alpenkrimiserie von Jörg Maurer und bin gerade bei Band 6. Die ungewöhnlich Truppe um Kommissar Jennerwein ist einfach unschlagbar und begeistert mich sehr.

Reply
Avatar
Sabine Hetzenecker 1. September 2019 - 21:16

Tatsächlich hat mir “Show Me the Stars” von Kira Mohn zuletzt besonders gut gefallen. Und mich in dem Wunsch bestärkt, einmal Urlaub in Irland zu machen 🙂
Aber davor geht’s erstmal nach Schottland.

Reply
Avatar
Kathrin 7. September 2019 - 10:09

Sehr beeindruckt hat mich im letzten Monat die graphic novel “Der Araber von morgen”. Einfach großartig!

Reply
Avatar
Vreni Dangel 2. September 2019 - 11:41

Es ist schwierig zu sagen, welches Buch mich in letzter Zeit besonders glücklich gemacht hat, da mich jedes Buch auf die eine oder andere Weise glücklich macht. Aber besonders in Erinnerung geblieben ist mir Good Omens von Terry Prachett und Neil Gaiman. Es war für mich eine doppelte Autoren-Premiere, da ich mich gerne um sehr gehypte Autoren ein bisschen rumdrücke (irrationale Angst davor von dem Buch dann als einzige nicht überzeugt zu sein). Aber dieses Buch war alles andere als eine Enttäuschung, die wahnsinnig schlaue Geschichte zusammen mit dem ‘Schreibstil-mit-Augenzwinkern’ ergeben eine sehr unterhaltsame Mischung, die zu ständigem Schmunzeln und ab und zu auch lautem Lachen anregt. Ein herrliches Buch, dass ich nur weiterempfehlen kann.

Reply
Avatar
oneday2bookblog 2. September 2019 - 14:57

Als Viel-Leserin fällt es mir nicht leicht an dieser Stelle ein einziges Buch zu nennen, aber wenn ich ganz ehrlich bin, hat mich schon lange kein Buch mehr so oft zum Schmunzeln gebracht, in eine träumerische Stimmung versetzt und schichtweg glücklich gemacht wie.. (Trommelwirbel ;))
–> Michael Ende – Die unendliche Geschichte
das ich gerade wieder gelesen habe.

Liebe Grüße

Simone
oneday2bookblog

Reply
Avatar
Katja 2. September 2019 - 18:36

Hallo und herzlichen Dank für diese tolle Verlosung! Mich hat zuletzt das Buch “Komm, ich erzähl dir eine Geschichte” von Jorge Bucay glücklich gemacht. Es ist ein wunderbar philosophisches und weises Buch, das mich sehr positiv berührt hat.

Liebe Grüße
Katja

Reply
Avatar
Melanie 5. September 2019 - 17:50

für dieses schöne Buchpaket nehme ich gerne teil…das letzte Buch, welches ich auch nur empfehlen kann weil es zwar traurig aber gleichzeitig auch wunderschön ist…Jimmy Wayne -Ein Baum voller Wünsche. Eins meiner absoluten Lieblingsbücher

Reply
Avatar
Brigitte 5. September 2019 - 23:34

Mich hat das Buch “Solange sie tanzen” von Barbara Leciejewski zuletzt sehr glücklich gemacht.

Reply
Avatar
Sophie 7. September 2019 - 10:16

Born a Crime von Trevor Noah hat mich zuletzt sehr positiv überrascht. 🙂

Reply
Avatar
Foxi 7. September 2019 - 10:51

Ein Buch das mich besonders glücklich gemacht hat bzw. was ein Herzstück in meiner Sammlung ist wird immer ,Wer die Nachtigall stört, sein. Das Buch erzählt von einem Alleinerziehenden Vater in den Südstaaten von Amerika, weißer Anwalt und er setzt sich für einen Mann ein der auf Grund seiner dunklen Hautfarbe für etwas angeklagt wird, was er nicht getan hat. Der Vater bringt seinen Kindern dadurch Nächstenliebe bei und das jeder Mensch die gleichen Rechte haben sollte. Egal welcher Hautfarbe. Das Buch ist aktueller den je. Immer und immer wieder weise ich auf diesen Titel hin und betone gleichzeitig das Geh hin, stell einen Wächter kein zweiter Teil der Nachtigall ist. Das ist leider nur pure Geldgier gewesen die eigentliche Fassung des Romans vor einlegen Jahren herauszugeben. Harper Lee hatte erst die Fassung der Erwachsenen Scout geschrieben und wurde dann von einem Freund beraten das Buch umzuschreiben in die Nachtigall.

Reply
Avatar
Tobias Thum 7. September 2019 - 11:07

The House of Niccolò – Gemeni von Dorothy Dunnett; ganz tolle historische Romane

Reply
Avatar
Claudia 7. September 2019 - 11:27

“Was man von hier aus sehen kann” – das erste Mal seit Jahren hatte ich wieder Buchendschmerz.

Reply
Avatar
Sophie Klimke 7. September 2019 - 11:56

In Vorbereitung auf die Lesung heute Abend in Hamburg habe ich “Das Licht ist hier viel heller” gelesen. Wie auch der Vorgänger von Fallwickl hat mich das Buch durch seine Erzählweise beeindruckt und berührt.

Reply
Avatar
Elisabeth Berger 7. September 2019 - 12:17

Jonas Jonasson mit Die Analphabetin, die rechnen konnte

Reply
Avatar
Silke 7. September 2019 - 13:18

Danke für das tolle Gewinnspiel, liebe Alex! Ich schleiche ja schon lange um diese hübschen Büchlein herum, das springe ich also sehr gerne mit in den Lostopf!
Für mich war “Der Gesang der Flusskrebse” ein Buch, das mich in letzter Zeit so richtig glücklich gemacht hat und von dem ich mir gewünscht hätte, dass es noch viel, viel mehr Seiten hätte… Liebe Grüße, Silke

Reply
Avatar
Jenny 7. September 2019 - 13:46

Frühstück mit Elefanten – so ein tolles und spannendes Buch, das Lust auf eine Reise nach Südafrika macht! 😊

Reply
Avatar
Julia Seibel 7. September 2019 - 20:40

Das letzte Buch, das mich glücklich gemacht hat war ,,das Café am Rande der Welt“. Es hat mir mal wieder gezeigt wie schön es ist auf der Welt zu sein und das auch der aussichtsloseste Umweg einen weiter and Ziel bringen kann.

Reply
Avatar
Verena Julia 7. September 2019 - 22:04

Guten Abend Alex,
was für ein schöner Artikel. Ich finde ja schon die Überschrift großartig! Da musste ich schon das erste Mal schmunzeln.
Bin schon sehr gespannt auf die Bücher und das Quiz. Ich habe mir die Sachen erstmal auf die Wunschliste gesetzt und mir in den Kalender geschrieben, dass ich sie möglichst passend zur Vorstellung bei Flo bestelle. 😀
Aber sie hier zu gewinnen, wäre natürlich noch viel schöner – dann könnte das gesparte Geld gleich in Buchtipps der Zwei investiert werden, denn die Idee mit der Abarbeitung der Liste hatte ich auch schon. Bin auch schon sehr gespannt, was die beiden empfehlen.
Danke dir auf jeden Fall für die großzügige Verlosung.
Nun zu deiner Frage: Mich hat zuletzt “Theobald, der Brezelbäcker” von Eric Carle besonders glücklich gemacht. Ich war nämlich zur Eric Carle Ausstellung in Hannover. Das war wie ein wahrgewordener Kindheitstraum – bin ich doch mit der kleinen Raupe Nimmersatt aufgewachsen. Dort konnte man viele Originale bewundern und es war atemberaubend die Collagen zu sehen. Als Kind dachte ich immer, das wäre gemalt. In Wirklichkeit sind das aber alles Collagen. Und besonders der Brezelbäcker hat mich sehr beeindruckt, weil dort so viele Kleinteile aufgeklebt sind.
Liebe Grüße Verena

Reply
Avatar
MIMO 7. September 2019 - 23:45

Ein wenig Leben von Hanya Yanagihara, so intensiv und lebendig, so viel Leid und so viel Glück…

Reply

Schreibe uns Deine Meinung