Und es geht weiter: #meinBookBlindDatevomNerd 2019

by Alexandra

Book Blind Date 2019 - mein Abo bei Florian Valerius (Stephanus Bücher Trier)

Ich konnte nicht widerstehen. Ich habe es wieder getan! Auch dieses Jahr 2019 wird wieder voll und ganz im Zeichen der Book Blind Dates stehen, denn ich habe mein Bücher-Abo bei Florian verlängert. Es machte mir einfach zu große Freude, die monatliche Überraschungspost aus dem Briefkasten zu fischen – Glücksmomente garantiert! Und darauf möchte ich nicht mehr verzichten. Viele von Euch haben meinen Blogpost zur Aktion verfolgt und ich habe viele Nachrichten dazu bekommen. Einige sind mittlerweile auch selbst dem Book Blind Date Fieber verfallen. Kein Wunder, denn Florian hat einfach ein ganz besonderes Gespür dafür, die passenden Bücher zu finden.

Was ist das eigentlich, dieses Book Blind Date? Und wie funktioniert das?

Für alle, die nicht mitbekommen haben, um was es sich bei diesen besagten Book Blind Dates handelt: Ich habe nach Absprache mit @LiterarischerNerd Florian Valerius (Buchhandlung Stephanus Trier) ein Abo abgeschlossen, bei dem mir einmal monatlich ein Überraschungsbuch zugesendet wird – passend auf mich und meinem Lesegeschmack zugeschnitten. Und das funktioniert tatsächlich ganz einfach, Florian benötigt einige Eckdaten und schon kann es losgehen:

  • Was liest du gerne? Welches Genre bevorzugst du und interessieren dich gewisse Themen ganz besonders? Gibt es auch Genres/Themen, die für dich überhaupt nicht infrage kommen? Anhand dieser Vorgaben sucht Florian dann jeden Monat eine passende Lektüre heraus.
  • Wie viel Geld möchtest du monatlich dafür ausgeben? Mindestens 10 € sollten es schon sein, je nachdem, ob du lieber Taschenbücher oder gebundene Bücher bevorzugst. Du kannst auch einfach – so wie ich – einen Betrag X festlegen, der dann flexibel auf den Zeitraum verteilt wird.
  • Dein BBD wird dir dann per Post zugesendet – natürlich als Geschenk verpackt, damit die Überraschung auch ganz besonders ist. 
  • Natürlich kann es auch mal passieren, dass du einen Titel schon besitzt oder die die Auswahl so gar nicht zusagt – dann kannst du immer völlig unkompliziert umtauschen.

Ich habe im vergangenen Jahr alle Überraschungen hier auf dem Blog festgehalten und den Blogpost immer wieder ergänzt. Übrigens: Auf Instagram kann man unter dem Hashtag #meinBookblinddatevomNerd verfolgen, welche Bücher bei den AbonnentInnen im Laufe der Zeit eintrafen. Ein Hashtag voller geballte Bücherfreude!

2018 – Ein Jahr voller ‘Book Blind Dates’

 

Florian Valerius (Stephanus Bücher Trier)

Florian Valerius (Stephanus Bücher Trier)

Möchtet Ihr Euch auch einmal ein ‘Book Blind Date’ gönnen oder möchtet Ihr einen lieben Menschen überraschen?

Florian nimmt immer gerne Eure Bestellungen und Wünsche entgegen – sei es für ein einmaliges Erlebnis oder natürlich auch für ein Abo, nach Euren Vorstellungen gestaltet. Überrascht doch – einfach mal so – Eure Liebsten mit einem ‘Book Blind Date’ im Briefkasten oder verschenkt ein Abo zum Geburtstag, denn liebevoll ausgesuchte Bücher sind doch immer die besten Geschenke, oder?

Ihr habt Interesse? Dann meldet Euch einfach direkt bei Florian Valerius: 

  • Instagram DM: @Literarischernerd
  • Email: Florian.Valerius@stephanus.de 
  • Telefon: 0651- 48499

 

Meine Book Blind Dates 2019

Ich möchte euch auch in diesem Jahr gerne wieder die Bücher zeigen, die mich erreichten und Euch so ein wenig an meinem Abo teilhaben lassen. Deshalb werde ich diesen Blogpost wieder monatlich updaten. #staytuned! Vielleicht entdeckt Ihr dadurch auch die ein oder andere Buchperle für Euch selbst. Ich verlinke Euch die jeweiligen Bücher zum Onlineshop der Buchhandlung Stephanus, dort findet ihr weitere Informationen und könnt – wenn ihr mögt – das jeweilige Buch auch bei Florian bestellen. (Keine bezahlte Werbung, kein Afilliate – alles aus reiner Buchhandlungsliebe!)

Vielleicht wundert ihr euch, dass es erst mit Februar los geht. Nach einem vollen Jahr Book Blind Dates kam es nun zum allerersten mal vor, dass ich ein Buch tatsächlich schon besessen habe. Aber ich habe das Buch nicht umgetauscht, statt dessen haben wir  uns da schon etwas Nettes für euch überlegt und bald erfahrt ihr auf Instagram mehr dazu.

Update: Mittlerweile wurde dieses Buch – es war übrigens “Schlaf” von Haruki Murakami – auf Instagram verlost.

Mein ‘Book Blind Date’ im Februar

Historisch wird es und es geht auf eine literarische Reise nach Norwegen! Über dieses BBD freue ich mich wirklich sehr, denn Norwegen ist ja in diesem Jahr das Ehrengastland der Frankfurter Buchmesse. Ich habe jetzt schon ein Auge auf die Literatur geworfen, die uns in diesem Jahr aus dem Gastland erwartet. Es freut mich aber auch noch aus einem weiteren Grund, über den ich ganz bald berichten werde! 🙂

(Und noch eine Anmerkung am Rande: Das ist ja wohl das geilste Geschenkpapier ever, oder?!)

Lars Mytting - Die Glocke im See - mein Book Blind Date im Februar

Um was es geht:

Norwegen im Jahr 1880, in einem dunklen und abgeschiedenen Tal: Die junge, wissbegierige Astrid ist anders als die übrigen Mädchen im Dorf. Sie träumt von einem Leben, das aus mehr besteht als Heiraten, Kinderkriegen und am Ende bei der Feldarbeit Sterben. Sehnt sie sich nach einem Leben mit dem jungen Pastor Kai Schweigaard? Oder entscheidet sie sich für das Neue, Unberechenbare? Kai Schweigaard hat soeben die kleine Pfarrei mit der 700 Jahre alten Stabkirche in Butangen übernommen. Die würde er gerne abreißen und durch eine modernere, größere Kirche ersetzen. Er hat auch schon Kontakt zur Kunstakademie in Dresden aufgenommen, die ihren begabten Architekturstudenten Gerhard Schönauer schickt, der den Abtransport der Kirche nach Dresden und den Aufbau dort überwachen soll. Astrid rebelliert, denn mit der Kirche würden auch die beiden Glocken verschwinden, die einer ihrer Vorfahren einst der Kirche gestiftet hat. Man sagt ihnen übernatürliche Kräfte nach und dass sie von selbst läuten, wenn ein Unglück bevorsteht.Astrid verliebt sich in diesen Gerhard. Er ist so anders als die jungen Männer in Butangen. Modern, weltoffen, elegant. Astrid muss sich entscheiden. Wählt sie die Heimat und den Pfarrer oder den Aufbruch in eine ungewisse Zukunft in Deutschland. Da hört sie auf einmal die Glocken läuten …[© Insel Verlag]

Shoplink >> Die Glocke im See | Lars Mytting | Insel Verlag

Mein ‘Book Blind Date’ im März

Gott, habe ich gelacht! Dieser Nerd findet Sachen! Und ich? Bin natürlich wieder einmal schwer begeistert. Mit solchen Büchern kriegt man mich ja. Und wisst ihr, was in diesem Monat das überhaupt allerschönste war: Ich habe dieses Book Blind Date zum ersten Mal ganz persönlich überreicht bekommen. Und wir haben uns nach dem Auspacken zusammen vor Lachen auf dem Sofa gekugelt. #qualitytime

Kurz nach sechs kommt die Echs - Nadja Budde

Um was es geht:

Ein Bilderbuch-Geschenk für Büroechsen und andere Arbeitstiere

Im alten Kinderreim von der kleinen Hex, die morgens früh um sechs den Tag beginnt, ist von Müdigkeit keine Spur. Ganz anders geht es der kleinen Echs in Nadia Buddes Bilderbuch: Nach ödem Arbeitstag im Großraumbüro wartet der Bus, der sie heimfährt in die stille Wohnung. „Abends, kurz nach sieben, gähnt sie übertrieben.” Die Energie reicht gerade noch für den Fernsehkrimi, dann knipst sie die Lampe aus und blickt stumm geradeaus.
Da plötzlich kommt sie doch noch ins Spiel, die Hex: Mit ihrem Zauberstab öffnet sie die Welt der Träume und jetzt scheint alles möglich! Beschwingt von der nächtlichen Zauberei, beginnt die Echs den nächsten Tag mal anders: Sie kapert den Bus und lenkt ihn kurzerhand in farbenfrohe Gefilde!

Shoplink >> Kurz nach sechs kommt die Echs | Nadja Budde | Peter Hammer Verlag

Mein ‘Book Blind Date’ im April

Mein Book Blind Date wurde in diesem Monat zu einem Movie Blind Date – Florian hat ja absolut freie Hand und weiss, dass ich auf Abwechslung stehe und auch sehr, sehr gerne Filme & Serien anschaue. Ich liebe ja “Wallace & Gromit” und er überraschte mich nun mit “Mary & Max” von Adam Elliot, von dem ich noch gar nichts gehört hatte. Auch kannte ich seinen Oscar-prämierten Kurzfilm “Harvie Krumpet” noch nicht (der übrigens als Bonus auf der DVD ist). Ich habe den Film am gleichen Abend noch angeschaut und bin schwer verliebt! Das ist mit Abstand das Großartigste, was ich in letzter Zeit zum Thema Freundschaft gesehen habe!!! Bitte schaut euch diesen Film an, wenn ihr es nicht eh schon getan habt.

Book Blind Date April - der Film "Mary & Max" von Adam Elliot

Um was es geht:

Die kleine Mary lebt in Australien. Sie ist ein einsames Kind, ihre Mutter ist Alkoholikerin, der Vater interessiert sich mehr fürs Ausstopfen von Tieren als für die Tochter. Max ist ein einsamer, dicker Mann in seinen Vierzigern. Er lebt in New York, mag keine Menschen und leidet unter Panikattacken. Sie beginnt, ihm Briefe zu schreiben. Er antwortet, und die beiden werden über den Austausch von Briefen und Schokolade zu (Brief-)Freunden fürs Leben…     Diese außergewöhnliche Freundschaft verbindet das neugierige und einsame Mädchen Mary mit dem gewissenhaften, schrulligen Max. Der Film erzählt die Geschichte der beiden ebenso komisch wie einfühlsam und mit viel Liebe zum Detail. Die Lebensumstände von Mary und Max sind nicht gerade einfach, oft fühlen sie sich fremd und missverstanden, aber ihre großartige Freundschaft gibt ihnen Sicherheit und Halt. Die Fragen, die sie sich gegenseitig stellen, sind witzig und zugleich essentiell: Wie ist das eigentlich: Schrumpfen Schafe, wenn es regnet? Kommen die Babys in Amerika aus Cola-Dosen? Oder aus Bierkrügen wie in Australien?

Shoplink >> Mary & Max – oder Schrumpfen Schafe wenn es regnet? | Ein Film von Adam Elliot

Mein ‘Book Blind Date’ im Mai

Ich reise halt so gerne – auch gedanklich. Mein Book Blind Date für den Mai dreht sich rund ums Reisen – und  zwar an ganz besondere Orte, denn das ist ein Reiseführer, der an ganz fantastische Orte einlädt. Mein Rucksack ist gepackt, es kann losgehen! (Übrigens findet man für das Gepäck auch ganz viele Tipps, denn zum Mittelpunkt der Erde reist man halt doch nicht mal eben mit Bikini und Strandhut 😉
Wieder einmal perfekt getroffen, Florian, ich bin schwer begeistert <3

Book Blind Date Mail: Atlas literarischer Orte - Cris F. Oliver

Um was es geht:

Mit diesem magisch illustrierten Atlas voller Karten, Anekdoten und kuriosen Details lässt sich zu allen Orten reisen, die man aus seinen Lieblingsbüchern kennt. Die geheimen Gänge von Hogwarts, die Schokoladenfabrik, die Ecken des Königreichs Narnia, Camelot aus der Artus-Sage oder die Elbenreiche in Mittelerde lassen sich hier ebenso erkunden wie Liliput, Oz oder das London von Sherlock Holmes oder aus Orwells 1984. Wer sich schon einmal zwischen den Seiten eines Buchs verloren hat, kann in diesem Atlas fantastische papierene Welten entdecken, von denen er nie wieder zurückkehren möchte.

Shoplink >> Atlas literarischer Orte – Von Wunderland nach Mittelerde | Cris F. Oliver

Mein ‘Book Blind Date’ im Juni

Große Freude über dieses Buch, stand es jetzt schon seit dem Erscheinen im April auf meiner Wunschliste. Ich hatte mich mit Florian darüber unterhalten und daraufhin einen Blick in die Leseprobe geworfen. (Ich wurde fündig auf der Website des dtv Verlages. Hier der Link zur Leseprobe). Das erste Kapitel “Am Tag, als der Amokläufer kam” ging schon durch Mark und Bein und ich wusste, ich möchte die ganze Geschichte erfahren. Und nun packe ich es aus, wie großartig!

Book Blind Date für Juni - Alles still auf einmal - Rhiannon Navin

Um was es geht:

‘Mit nur sechs Jahren versteht Zach mehr von Herz und Seele als die Erwachsenen um ihn herum.’ The Washington Post Aufgeregt versteckt sich Zach mit seinen Klassenkameraden im Wandschrank. Es ist heiß und stickig und eng. Draußen fallen Schüsse – drinnen ahnt Zach, dass etwas Schreckliches geschieht. Er wird schließlich gerettet, aber sein älterer Bruder Andy stirbt, und nichts wird je wieder wie früher sein. Die Familie droht an dem Verlust zu zerbrechen. Doch es ist ausgerechnet der kleine Zach, der die Menschen, die er liebt, aus der Verzweiflung führt.

Shoplink >> Alles still auf einmal | Rhiannon Navin

Mein ‘Book Blind Date’ im Juli

Uh, ein Wunschlisten-Buch ist es in diesem Monat geworden! Der Florian @Literarischernerd feuert meine Graphic Novel & Comic Leidenschaft an, die in letzter Zeit wieder großer wird.  Ich habe erst kürzlich auf comic-couch.de eine sehr ansprechende Rezension dazu gelesen, die mir richtig Lust auf dieses Epos machte. Tja, und nun habe ich auch direkt schon  damit begonnen und der Einstieg begeisterte mich schon. Ich berichte danach auf jeden Fall ausführlich. Book Blind Date Juli 2019 - Das goldene Zeitalter 1 - Reprodukt Verlag

Um was es geht:

Das Reich, das einst satt und wohlhabend war, wird seit dem Tod des Königs von Hungersnöten geplagt. Tilda, die Tochter des verstorbenen Königs, will nach ihrer Krönung endlich die Not des Volkes lindern. Doch durch ein Komplott ihres Bruders wird sie ins Exil verbannt. Geleitet von mysteriösen Zeichen bricht Tilda auf, um mithilfe ihrer Verbündeten, dem weisen Tankred und dem treuen Bertil, das Königreich zuruckzuerobern. Bald zeigt sich, dass das Schicksal der Gefährten mit einer alten Legende verknupft ist: „Das Goldene Zeitalter“, ein lang vergessenes Buch, das die Macht hat, die Welt zu verändern…

Shoplink >> Das goldene Zeitalter 1 | Moreil, Roxanne/Pedrosa, Cyril

Mein ‘Book Blind Date’ im August

Mein Book Blind Date umfasst ja auch Filme & Serien, wie ihr ja schon wisst. Und in diesem Monat gab es eine Serien-Box, über die ich mich echt mega freue, weil ich schon so angefixt wurde: Big Little Lies
Ich höre nur Gutes über dieses Seriendrama und konnte es bisher noch nicht anschauen. Jetzt schon – dank Florian – und ich werde umgehend damit beginnen. Wenn ihr mich also sucht: #wisstihrbescheid

Book Blind Date - DVD-Box: Big Little Lies - Seriendrama

Um was es geht:

Zum herausragenden Cast gehören die Oscar-Preisträgerinnen Reese Witherspoon und Nicole Kidman. Zudem Shailene Woodley, Alexander Skarsgård, Laura Dern, Adam Scott, Zoë Kravitz, James Tupper und Jeffrey Nordling. Das neue HBO Seriendrama basiert auf dem New York Times Nummer eins Bestseller von Liane Moriarty („Tausend kleine Lügen“), der den gesellschaftlichen Mythos der Perfektion untersucht. Dabei werden die Widersprüche, die hinter der idealisierten Fassade von Ehe, Sex, Kindererziehung und Freundschaft liegen, aufgedeckt.

Shoplink >> Big Little Lies  – Ein perfektes Leben ist eine perfekte Lüge – DVD

Mein ‘Book Blind Date’ im September

Wisst ihr eigentlich Bescheid über das geheime Leben von Büchern vor dem Erscheinen? Also ich jetzt schon, dank dieser großartigen Buchperle aus dem Verlag Hermann Schmidt. Ein Buch, auf dass ich ohne #meinbookblinddatevomnerd wohl niemals aufmerksam geworden wäre. Ich bin sehr verliebt! Bitte lest es alle, es lohnt sich so sehr und ich bin sicher, es ergeht euch dann genau gleich. Das ist Buchkunst vom Feinsten und eine Liebeserklärung an das analoge Buch. Danke Florian @literarischernerd für dieses MEGA schöne Book Blind Date!

Das geheime Leben der Bücher vor dem Erscheinen / Heussen, Ron/Mikus, Anne/Rivas Michel, Farid

Um was es geht:

Hinter verschlossenen Verlagstüren führen Bücher ein geheimes Leben vor dem Erscheinen. Wir laden Kinder ab acht zu einer Reise in die Welt der Bücher ein. Ron Heussen, Anne Mikus und Farid Rivas Michel fragen, ob Sachen verlegen wirklich ein Beruf ist. Wie aus Ideen Manuskripte werden – und daraus gestaltete Seiten. Wie Personenbeschreibungen Farbe annehmen. Und was der Hersteller alles macht, bis der Drucker die Maschine heiß- und der Buchbinder den Kleber nicht einlaufen lässt. Kleine und große Bücherwürmer erfahren, was das Buch schon alles erlebt hat, bis der Bücherwagen dahin fährt, wo Leseratten ihr Futter suchen: in die Buchhandlung! Ansteckende Buchbegeisterung vom ersten Handauflegen bis zum Blick durchs Buchrückenfenster.

Shoplink >> Das geheime Leben der Bücher vor dem Erscheinen / Heussen, Ron/Mikus, Anne/Rivas Michel, Farid

Mein ‘Book Blind Date’ im Oktober

Ich liebe besondere Buchgestaltungen und Illustrationen – und weil es so schön passte, gab es in diesem Monat gleich zwei Bände aus der großartigen #InselBücherei für mich – #DeutscheHeldensagen und #DieNibelungen, beide Bände wurden nacherzählt von Gretel und Wolfgang Hecht und fabelhaft illustriert von Burkhard Neie. Die farbigen Illustrationen in „Die Nibelungen“ sind ein gelungener Mix aus Jugendstil, geometrischen Linien und Formen und comichaften Elementen in kräftigen Farben. Bei den „Deutschen Heldensagen“ wurden Scherenschnitt-Elemente mit eingebracht. Dunkle, gedeckte Farben dominieren in den ganzseitigen Bildern, die in starkem Kontrast zu den sonst feingliedrigen Zeichnungen stehen – was in meinen Augen ein absoluter Stimmungsträger darstellt.

Book Blind Date Oktober 2019 / Literarischernerd / Florian Valerius / Bücherkaffee

Um was es geht:

Deutsche Heldensagen: Ob Dietrich von Bern oder Wieland der Schmied, ob Walther und Hildegunde oder Hilde und Kudrun: »Die Gestalten der großen deutschen Heldensagen sind keine Individuen, keine Charaktere im modernen Sinne des Wortes.« Die Sagen selbst gehören aber zum Kanon der überlieferten Weltliteratur, auch wenn wir ihre Autoren nicht kennen. Die »Recken« mit ihren mythischen Waffen und Tarnkappen eignen sich nicht als moralische Vorbilder oder nationale Heroen, ihre Geschichten, Kämpfe, Intrigen und Liebeswirren erzählen vielmehr beispielhaft von der menschlichen Sehnsucht nach Ruhm, Liebe und Anerkennung. Die vorliegende Ausgabe der Insel-Bücherei macht die klassische Nacherzählung der Deutschen Heldensagen von Gretel und Wolfgang Hecht, die sich eng an die Originaltexte hält, wieder zugänglich – erstmals ergänzt durch farbige Illustrationen von Burkhard Neie.

Die Nibelungen: Das um 1200 entstandene Nibelungenlied ist das berühmteste und wirkungsmächtigste deutsche Heldenepos. Es gehört zum Kanon der großen Werke der Weltliteratur wie Homers Illias oder Vergils Aeneis, war Vorlage für zahllose literarische, musikalische, bildnerische und filmische Adaptionen. Spätestens seit dem Welterfolg von Tolkiens Der Herr der Ringe hat es auch Eingang gefunden in die moderne Populärkultur. Der Band der Insel-Bücherei bietet die klassische Nacherzählung dieser Heldensage von Gretel und Wolfgang Hecht – farbig illustriert von Burkhard Neie! »Der Falke, den du zähmtest, das ist ein edler Mann. Du wirst ihn gewinnen und bald wieder verlieren.«

Shoplink >> Deutsche Heldensagen / Die Nibelungen 

Mein ‘Book Blind Date’ im November

Da Florian ja total freie Hand hat, was mein BBD Abo betrifft, kann es sein, das da schon auch mal ganz ungewöhnlich große Post bei mir eintrifft. Ich musste grinsen, als der Postbote mir das “Päckchen” überreichte. Und ich war (und bin) absolut begeistert, als ich es öffnete und diesen großartigen Wandkalender aus dem Ackermann Kunstverlag entdeckte. Absolut  perfekt für mich Kaffeejunkie 😉

Um was es geht:

Manch einer kann oder will ohne ihn gar nicht erst in den Tag starten: Kaffee ist der (v)erklärte Treibstoff der Moderne, die heiße Sehnsucht der Büroangestellten, das flüssige Statussymbol der urbanen Arbeitswelt – und schmeckt vor allem verdammt lecker! Zwölf geschmackvolle Kaffee-Plakate im Retrostil präsentieren das koffeinhaltige Lieblingsgetränk mit Charme und Augenzwinkern. Inspiriert vom Goldenen Zeitalter der Illustration und Plakatmalerei erschafft das Illustratorenkollektiv der „Anderson Design Group“ aus Nashville Plakatkunst für die neue Generation. Wie alle Ackermann Kalender ausschließlich in Deutschland produziert und in Kooperation mit NatureOffice klimaneutral auf Papier aus nachhaltiger Forstwirtschaft gedruckt.

Shoplink >> Ackermann Wandkalender Coffee Time 2020

Mein ‘Book Blind Date’ im Dezember

— stay tuned —

2

Lust zum stöbern und entdecken?

1 comment

Avatar
Lesendes Federvieh 12. Februar 2019 - 13:42

Huhu Alexandra,

diese Aktion ist so unglaublich, ich verschlinge gerade jeden einzelnen Beitrag davon auf deinem bzw. eurem Blog, der mit nebenbei bemerkt auch richtig gut gefällt. Hach und dieses Geschenkpapier erst, ein Traum! Es juckt mich förmlich in den Fingern, gleich eine E-Mail an den Buchnerd zu schicken, um ebenfalls ein Abo mit solch tollen Büchern abzuschließen! 🙂

Herzliche Grüße,
Kathi

Reply

Schreibe uns Deine Meinung