Der Nerd in der Kammer der (Bücher-)Schätze

by Florian Valerius

Hundert Highlights – Die Schatzkammer Trier zeigt Juwelen der Buchkultur

Endlich ist es soweit: seit dem 11. Juni 2020 öffnet die Schatzkammer der Stadtbibliothek Trier wieder ihre Pforten für Besucher*innen. Die Wissenschaftliche Bibliothek  hütet bibliophile Schätze von höchstem Wert und internationalem Rang. Dank @visit_trier bekam ich eine unglaubliche Gelegenheit: ich erhielt eine private Führung durch die Dauerausstellung „Hundert Highlights“, die das Herz eines jeden Bibliophilen höher schlagen lässt.

Schatzkammer Trier - Florian Valerius und Prof. Dr. Michael Embach im Gespräch

Florian Valerius und Prof. Dr. Michael Embach, Leiter der Schatzkammer Trier

Der Leiter, Prof. Dr. Michael Embach, führte mich höchstpersönlich, charmant & voll von beeindruckender Kenntnis, durch die Räume mit kostbaren Handschriften und Drucken des Mittelalters – allesamt Juwelen der Buchkunst. Hier sei besonders der „Codex Egberti“ (UNESCO Weltkulturerbe) und der Einband des ADA-Evangeliars und die besondere Gutenbergbibel genannt. Diese Prachtstücke (und viel mehr) möchte ich euch gerne bildhaft näher bringen und und erläutere ein wenig ihre Geschichte.

Menschheitsgeschichte in Büchern

Der Besuch hat mich wirklich sehr bewegt. Es ist sehr interessant zu sehen, wie Bücher Menschheitsgeschichte erlebt und überlebt haben. Ja, diese Geschichte(n) ein Stück weit (mit-)erzählen – und dabei auch so viel über Menschen und ihre Kultur berichten. Auch stehen sie für eine Medienrevolution der frühen Neuzeit. Absolut faszinierend!

Für alle, die dieses Jahr einen Urlaub in Deutschland planen, empfehle ich von Herzen einen Trip in die älteste Stadt Deutschlands, meine Hood: TRIER. Und wer weiß, vielleicht treffen wir Buchverrückten uns ja dann schmachtend in der Schatzkammer?

Schatzkammer Trier - Die barocken Coronelli-Globen des Franziskaner Vincenzo Coronelli (um 1699)

Ein Highlight: Die barocken Coronelli-Globen des Franziskaner Vincenzo Coronelli (um 1699)

Die beiden mächtigen Coronelli Globen sind nach ihrem Erbauer, dem venezianischen Franziskaner Vincenzo Coronelli, benannt. Er avancierte zum bedeutendsten Hersteller von Erd- und Himmelsgloben Europas. Im Jahre 1684 gründete Coronelli die erste geographische Gesellschaft der Welt. Sein Himmelsglobus enthält 24 Sternbilder der südlichen und 23 Sternbilder der nördlichen Hemisphäre. Er zeigt auch den Halleyschen Kometen, der nur alle 76 Jahre in Sichtweite der Erde kommt.

Infos zur Schatzkammer Trier:

  • Neben Audio-Guide-Führungen in Deutsch, Französisch, Englisch und Niederländisch wird gegen Gebühr eine App zum Download bereitgestellt.
  • Die bedeutensten Objekte der Ausstellung werden in dem viersprachigen (deutsch, englisch, französisch, niederländisch) Kurzführer 18 ausgewählte Kostbarkeiten der Schatzkammer Trier vorgestellt.
  • Öffnungszeiten:
    Dienstag bis Sonntag von 10-17 Uhr (auch an Feiertagen)
    Montags geschlossen
  • Telefon: 0651/718-1427/29

“Hundert Highlights” von Michael Embach

Shoplink: Ansehen bei Stephanus Bücher Trier

Natürlich gibt es auch ein Buch zur Ausstellung. In Text und Bild werden 100 Spitzenstücke aus der bedeutenden Sammlung kostbarer Handschriften und früher Drucke erschlossen.
Prof. Dr. Michael Embach hat sich 2000 im Fach „Ältere deutsche Philologie“ an der Universität Trier habilitiert. Seit 2007 Leitung der Stadtbibliothek Trier.

"Hundert Highlights" von Michael Embach

“Hundert Highlights” von Michael Embach

 

Hundert Highlights Impressionen

Seid ihr bereit für eine kleine Tour durch die Schatzkammer Trier? Mit ihren etwa 3.000 Handschriften und ebenso vielen Drucken aus der Zeit Gutenbergs gehört die Trierer Stadtbibliothek heute zu den bedeutendsten Bibliotheken in ganz Deutschland. Leider kann ich euch nur einen Bruchteil dieser großartigen Ausstellung zeigen, es würde sonst den Rahmen sprengen. Aber vielleicht macht es euch ja Lust auf mehr – ein Besuch lohnt sich!

Der Deckel des Ada-Evangeliars

Dies ist der Deckel des Ada-Evangeliar – Das Evangeliar entstand zwischen 795 und 810 in der Hofschule Kaiser Karls des Großen. Der prachtvolle Kodex enthält den lateinischen Text der vier Evangelien. Im Jahr 1499 entstand dann der neue  Deckel. Der Name “Ada” nimmt Bezug auf eine angebliche Schwester Kaiser Karls des Großen.  Das Zentrum des Deckels ziert ein “Kameo” – aus der späten Antike, der Zeit Kaiser Konstantins – welcher auch Konstantin, seine Mutter Helga und weitere Menschen zeigt. Deren Verbindung zu Trier geht weit in die Geschichte zurück und besaß deswegen eine hohe Symbolkraft.

Ausschnitt vom Deckel des Ada-Evangeliars: Kameo mit Darstellung der Familie des Kaisers Konstantin des Großen

Ausschnitt vom Deckel des Ada-Evangeliars: Kameo mit Darstellung der Familie des Kaisers Konstantin des Großen

Unten seht ihr nun den CODEX EGBERTI – Er gehört zu den bekanntesten Handschriften weltweit und ist unter dem Trierer Erzbischof Egbert (977-993) entstanden. Der Codex Egberti zählt seit 2004 zum UNESCO Weltkulturerbe und ist ein “Evangelistar” oder auch Periskopenbuch. Darin enthalten sind Auszüge aus den Evangelien, die in der Messe vorgelesen werden. Entstanden ist das Werk in der ottonischen Epoche (10. Jahrhundert)

Schatzkammer Trier - Bücherkaffee.de - Der CODEX EGBERTI

der CODEX EGBERTI – Er gehört zu den bekanntesten Handschriften weltweit

CODEX EGBERTI - Er gehört zu den bekanntesten Handschriften weltweit

der CODEX EGBERTI

Besonders stechen die GUTENBERG-BIBEL und der weltweit nur ein einziges Mal nachgewiesener FISCHKALENDER aus der Zeit um 1493 hervor. Die Gutenberg-Bibel ist das erste mit beweglichen Lettern gedruckte Buch der westlichen Welt. Die lateinische Bibel entstand zwischen 1452 und 1454 in der Druckerwerkstatt von Johannes Gutenberg in Mainz.

die Gutenberg-Bibel ist das erste mit beweglichen Lettern gedruckte Buch der westlichen Welt.

die Gutenberg-Bibel ist das erste mit beweglichen Lettern gedruckte Buch der westlichen Welt.

Schatzkammer Trier - die Gutenberg-Bibel - BücherKaffee.de, Florian Valerius

die Gutenberg-Bibel

Das weltweit einzig bekannte Exemplar eines “Fischkalenders” – 27 Fischarten werden darin genannt und es wird erklärt, zu welcher Jahreszeit welcher Fisch gefangen und verzehrt werden soll. Mein feministisches Highlight: Die Frau angelt! In Zisterzienserklöster (wie in Himmerod) war der Fischfang eine wichtige Form der Nahrungssicherung.

Das weltweit einzig bekannte Exemplar eines "Fischkalenders

Das weltweit einzig bekannte Exemplar eines “Fischkalenders

Das weltweit einzig bekannte Exemplar eines "Fischkalenders" - eine Frau angelt!

Das weltweit einzig bekannte Exemplar eines “Fischkalenders” – eine Frau angelt!

Unten seht ihr ein Niederländisches Rechenbuch. Die Handschrift enthält ein Lehrbuch der elementaren Mathematik in niederländischer und französischer Sprache. Beigefügt sind Textaufgaben aus dem Bereich des Außenhandels.

ein Niederländisches Rechenbuch

ein Niederländisches Rechenbuch

Die Fabeln des Äsop und Avian gehörten im Mittelalter zu den beliebtesten Texten der Literatur überhaupt. Sie werden einerseits der Tier-, andererseits der Lehrdichtung zugeordnet. In einer lebensnahen, volkstümlichen Weise decken sie menschliche Schwächen und Eigenheiten auf und versuchen, sie durch Witz und Schadenfreude zu bessern. Hier zu sehen: ein Schulbuch, entstanden in der Trierer Abtei St. Matthias.

Schatzkammer Trier - Die Fabeln des Äsop und Avian - Buecherkaffee.de, Florian Valerius

Die Fabeln des Äsop und Avian

* Triggerwarnung *

Diese Bibel wurde aus hauchdünnem Pergament gefertigt. Das war sehr beliebt, da die Mönche auf diesem Pergament sehr klein schreiben konnten. Der Grund: diese Art von Pergament wurde aus der Haut von ungeborenen Tierföten gewonnen weil die kleinen Poren die Qualität des Pergaments verbesserten.

Eine Bibel auch hauchdünnem Pergament

Eine Bibel auch hauchdünnem Pergament

DIE TRUTZ-NACHTIGALL von Friedrich Spee - eines der bedeutendsten Werke der Barockliteratur. 

DIE TRUTZ-NACHTIGALL von Friedrich Spee – eines der bedeutendsten Werke der Barockliteratur.

Klangverse zum Tode Kaiser Ottos II, BücherKaffee, Florian Valerius

Klangverse zum Tode Kaiser Ottos II (um 983/984)

Schatzkammer Trier - BücherKaffee, Florian Valerius

Briefwechsel des Kirchenvaters HIERONYMUS (1470 entstanden)

Schatzkammer Trier - Trierer Stadtsiegel

Matrize des ältesten Trierer Stadtsiegels

Das Evangeliar von St. Maria ad Matyres
Eines der Hauptwerke der Buchkunst des frühen Mittelalters. Es ist entstanden um 800.

Das Evangeliar von St. Maria ad Matyres

Das Evangeliar von St. Maria ad Matyres

Thiofrid von Echternach: Vita Willibrordi und Liber florum

Das Buch der Blumen, gestreut auf die Gräber der Heiligen

Thiofrid von Echternach: Vita Willibrordi und Liber florum

Thiofrid von Echternach: Vita Willibrordi und Liber florum

 

@ 2020, Florian Valerius
Blogtransparenz: Werbung/bezahlte Kooperation mit @visit_trier , das Buch ist ein Presseexemplar.

#Bookstagram

Hier geht es zu meinem Artikel auf Instagram

Schaut auch mal in meinen Highlights vorbei denn da habe ich die komplette Tour durch die Schatzkammer Trier ebenfalls für euch gespeichert.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Florian Valerius (@literarischernerd) am

 

1

Lust zum stöbern und entdecken?

Schreibe uns Deine Meinung